Letztes Update: 12.04.21

 

Gaskartusche im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Die beste Gaskartusche kann jeden Outdoorausflug bereichern. Möchten Sie eine solche kaufen, stellen vor allem deren Art, das Gas sowie die Verfügbarkeit wichtige Kaufkriterien dar. Da der Markt allerdings eine riesige Auswahl an Gaskartuschen bereithält, ist es auf den ersten Blick nicht einfach, ein passendes Produkt ausfindig zu machen. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt, und für Sie die 10 besten Gaskartuschen 2021 zusammengefasst. Im Test konnte und vor allem die Gaskartusche von Maximum überzeugen, da Sie hier 28 Gaskartuschen zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis erhalten. Benötigen Sie hingegen weniger Gaskartuschen, ist die Kartusche/12/227g von Kochmann mit insgesamt 12 Gaskartuschen bestens geeignet.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Gaskartuschen

 

Gaskocher sind bei vielen Outdoorliebhabern sehr beliebt. Die praktischen kleinen Campingkocher dürfen bei keinem Outdoor Ausflug fehlen. Schließlich können Sie hiermit nicht nur Wasser erwärmen, sondern auch Mahlzeiten zubereiten. Um die volle Funktionstüchtigkeit zu gewährleisten, bedarf es zusätzlich einer passenden Gaskartusche. Damit Sie aus dem großen Angebot an Gaskartuschen die richtige Auswahl treffen, haben wir im Vergleich einige Modelle gegenübergestellt und Ihnen hier die wichtigsten Kriterien, die zusätzlich zu einem Preisvergleich beachtet werden sollten, aufgeführt. Unsere Empfehlung ist, dass Sie sich zunächst mit folgenden Aspekten vertraut machen:

Arten

Möchten Sie eine Gaskartusche kaufen, sollten Sie diese drei Hauptarten kennen:

Stechkartuschen: Die Stechkartusche ist die Art, die am meisten verbreitet und zudem die günstigste Variante ist. Der Gaskocher hat sozusagen eine Nadel, mit der die Gaskartuschen angestochen werden können. Da die Dichtung bei Gaskartuschen zum Einstechen nicht ganz dicht sind, kann es passieren, dass diese nach einer mehrwöchige Lagerung leer sind. Zwar entweichen hier aus diesen Gaskartuschen keine großen Mengen, welche Gefahren darstellen könnten, trotzdem ist dies sehr ärgerlich. Bevor Sie die Gaskartuschen aus dem Gaskocher entfernen, sollten diese wirklich leer sein, damit das Gas nicht schnell entweichen kann und keine Stichflammen oder Kälteverbrennungen auf der Haut entstehen.

Schraubventil Kartuschen: Bei diesen Gaskartuschen ist ein Schraubventil an der Oberseite angebracht, welches Sie ohne Probleme an den Gaskocher anschrauben können. Besonders praktisch ist, dass diese Art sich auch im vollen Zustand vom Gaskocher entfernen lässt, ohne dass eine Gefahrenquelle entsteht. Das Ventil schließt automatisch, sobald der Gaskocher entfernt wird. Hierbei besteht jedoch das Problem, dass die Ventile zwar genormt sind, jedoch nicht alle Gaskartuschen zu allen Gaskochern passen. Informieren Sie sich daher vor dem Kauf.

Bajonettventil Kartuschen: Diese Variante ist besonders praktisch und wird immer beliebter. Diese Gaskartuschen können einfach am Gaskocher eingehakt werden und ebenso einfach wieder entfernt werden. Auch hier schließt das Ventil automatisch, wenn Sie die Gaskartusche vom Kocher entfernen. Haben Sie einen Schraub Gaskocher, können Sie Aufsätze erhalten, mit denen Sie diesen auf die Bajonett Version umrüsten können.

Welche Variante für Sie infrage kommt, orientiert sich natürlich an Ihrem Gaskocher. Möchten Sie auch diesen noch erwerben, sollten Sie sich für eine der letzten beiden Varianten entscheiden, da diese kein Gas während der Lagerung verlieren.

 

Gas

Gaskartuschen sind meist mit Gemischen aus Butan und Propan gefüllt. Ebenfalls häufig ist Isobutan vorhanden. Da die Gase eine bestimmte Temperatur benötigen, um die gasförmige Konsistenz zu haben und ordentlich verbrennen zu können, sollten Sie vor dem Kauf unbedingt darauf achten. Im Normalfall sind die Gase in Gaskartuschen flüssig. Dies kommt durch den hohen Druck, der in den Kartuschen herrscht zustande.

Grundsätzlich gilt, dass je höher der Propan und je niedriger der Butan Anteil, desto niedriger sind die Temperaturen, die für eine optimale Verbrennung benötigt werden. Sind Sie vorrangig im Winter zum Campen unterwegs, sollten Sie darauf achten, dass die Gaskartuschen, die Sie kaufen einen hohen Anteil an Isobutan und Propan haben. Diese Gemische sind jedoch meist auch teurer in der Anschaffung, da der Druck, der dafür sorgt, dass die Gase flüssig werden, deutlich höher sein muss.

Verfügbarkeit

Sind Sie hauptsächlich im deutschen Raum unterwegs, müssen Sie sich hierüber keine Gedanken machen, da Sie einen Vorrat mitnehmen können oder die benötigten Gaskartuschen leicht erhältlich sind. Im Ausland kann es da bereits anders aussehen. Da die Mitnahme von Gaskartuschen im Flugzeug untersagt ist, sollten Sie sich vor der Reise informieren, ob Sie am Zielort die passenden Gaskartuschen kaufen können. Einige Länder bieten beispielsweise nur Stechkartuschen an, während in anderen Ländern Bajonettkartuschen verbreiteter sind. Um eine böse Überraschung zu vermeiden, sollten Sie sich daher gut informieren.

 

10 beste Gaskartuschen 2021 im Test

 

Im Test haben wir einige Gaskartuschen gegenübergestellt und präsentieren Ihnen im folgenden Testbericht neben dem Testsieger, neun weitere Gaskartuschen, die uns überzeugen konnten. Hier finden Sie neben einer teuren Weber Gaskartusche, auch die ein oder andere günstige Gaskartusche. Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit der besten Gaskartusche und lesen hier alles Wissenswerte über die einzelnen Produkte. Im Vergleich können Sie dann einige Modelle, die für Sie infrage kommen gegenüberstellen und sich für das passende Produkt entscheiden. 

 

1. Maximum Gaskartusche 28 x 227 g

 

Der Testsieger sind die Gaskartuschen von Maximum. Hier erhalten Sie 28 Gaskartuschen zu einem wirklich unschlagbaren Preis. Die Kartuschen haben ein Bajonettventil und können dementsprechend leicht eingesetzt werden. Egal, ob Heizung, Kocher oder andere Dinge, die Gaskartuschen von Maximum sind vielseitig einsetzbar. Jede Gaskartusche beinhaltet 227 Gramm Gas. Der Hauptanteil der hier verwendeten Gase ist, besteht aus Butan. Für den Winter eignen sich diese Gaskartuschen dementsprechend nicht so gut.

Besonders praktisch ist, dass Sie hier einen Vorratspack bestellen und dementsprechend lange Zeit Gaskartuschen auf Vorrat haben. So müssen Sie sich keine Gedanken darum machen. Nachteilig ist, dass der Hersteller im Einzelfall Gaskartuschen verschickt, die schon leicht beschädigt sind.

 

Vorteile:

Vorratspack: Bestellen Sie diese Gaskartuschen können Sie von einem tollen Vorratspack profitieren. Hier erhalten Sie 28 Gaskartuschen a 227 Gramm Gas.

Bajonettventil: Durch das Bajonettventil ist die Gaskartusche leicht einzubauen und kann mit vielen Gräten, wie Heizern oder Gaskochern problemlos kombiniert werden.

Preis: Preislich erhalten Sie hier ein unschlagbares Angebot. Sie zahlen etwas weniger als einen Euro pro Gaskartusche.

Kombinierbar: Sie können die Gaskartuschen von Maximum vielseitig einsetzen und mit Gaskochern und Co problemlos einsetzen.

 

Nachteile:

Versand: Leider kommt es vereinzelt vor, dass die Gaskartuschen nach dem Versand beschädigt sind.

Winter: Für den Winter eignen sich diese Gaskartuschen weniger, da der Hauptbestandteil des Gases Butan ist.

Kaufen bei Amazon.de (€24.92)

 

 

 

 

2. Kochmann Kartusche/12/227g 12 x 227 g Brenndauer 1,5 bis 3 Stunden

 

Die Kochmann Gaskartuschen werden im praktischen 12er Pack geliefert und können, Danke des Bajonettventils problemlos mit Gaskochern und Heizern verbunden werden, die hier kompatibel sind. Eine Gaskartusche enthält eine Füllmenge von 227 Gramm Butangas und kann, je nach Verbrauch zwischen 1,5 und 3 Stunden brennen. Somit können Sie ganz entspannt etwas kochen.

Ebenfalls erwähnenswert ist, dass die Kochmann Gaskartuschen ein TÜV Siegel enthalten und dementsprechend geprüft sind. Preislich sind auch diese Gaskartuschen sehr günstig erhältlich. So können Sie direkt 12 Gaskartuschen auf einmal bestellen und müssen sich erst einmal keine Sorgen machen.

Nachteilig ist, dass diese Kartuschen aufgrund des hohen Butan-Anteils nicht für den Winter geeignet sind. Im Sommer funktionieren diese Kartuschen jedoch wunderbar.

 

Vorteile:

Vorratspack: Sie erhalten die Kochmann Gaskartuschen im 12er Pack und können diese somit auf Vorrat immer daheim haben.

Bajonettventil: Das Bajonettventil ermöglicht ein einfaches ein- und ausbauen der Gaskartuschen in Gaskocher oder Heizer. Auch mit Schraubventil Modellen können diese Kartuschen kombiniert werden, wenn Sie den passenden Aufsatz besorgen.

TÜV: Alle Gaskartuschen enthalten ein TÜV Siegel und sind somit geprüft.

Brenndauer: Je nach Stärke der Flamme können diese Gaskartuschen zwischen 1,5 und 3 Stunden brennen.

 

Nachteile:

Winter: Aufgrund des hohen Butan Anteils sind diese Gaskartuschen nicht für den Gebrauch im Winter geeignet. Im Sommer funktionieren dies jedoch gut.

Lagerung: Achten Sie darauf, dass Sie die Gaskartuschen kühl und schattig lagern müssen.

Kaufen bei Amazon.de (€11.49)

 

 

 

 

3. Tolegano 7000-014-004-001 4 x 500 g Schraubgaskartusche

 

Die Tolegano Gaskartuschen haben eine Schraubverschluss und sind dementsprechend in der Anschaffung etwas teurer. Jedoch können diese kinderleicht mit einem Gaskocher oder anderen Geräten, welche mit Gaskartuschen betrieben werden, verbunden werden. Sie haben bei diesem Produkt die Wahl, ob Sie 2, 4, 8 oder 12 Kartuschen mit einer Füllmenge von 500 Gramm kaufen möchten. Preislich lohnt sich der Kauf eines Vorratspacks sehr.

Auch in diesen Gaskartuschen befindet sich hauptsächlich Butangas, welches bei höheren Temperaturen besser verbrennt. Daher ist auch dieses Modell nicht unbedingt für den Winter geeignet. Besonders praktisch ist, dass Sie auf eine teure Weber Gaskartusche verzichten können und anstelle dessen die Tolegano Gaskartuschen verwenden. Diese sind kompatibel mit dem Weber Grill.

 

Vorteile:

Weber: Sie können diese Gaskartusche mit dem Weber Grill kombinieren. So können Sie auf den Kauf von teuren Weber Kartuschen verzichten.

Schraubventil: Mithilfe des Schraubventils können Sie die Gaskartuschen kinderleicht an Gaskocher, Heizer oder anderen Geräten anschließen und lager, ohne dass Gas austritt.

Vorratspack: Sie haben die Möglichkeit auszuwählen, wie viele Gaskartuschen Sie bestellen möchten. Aus 2, 4, 8 oder 12 Gaskartuschen können Sie den Lieferumfang auswählen.

Füllmenge: Mit 500 Gramm Inhalt enthalten diese Gaskartuschen 10 Prozent mehr Inhalt als normale Modelle.

 

Nachteile:

Preis: Preislich sind diese Gaskartuschen deutlich teurer als andere Modelle, die wir getestet haben.

Winter: Durch den Einsatz von Butangas sind die Gaskartuschen hauptsächlich für den Sommer geeignet. Im Winter verbrennt das Gas nicht so gut.

Kaufen bei Amazon.de (€26.9)

 

 

 

 

4. Weber-Gas Kartusche 17669 3 Stück Brenndauer jeweils 3 Stunden

 

Die Weber Gaskartusche ist in 4 verschiedenen Packungsgrößen erhältlich. So können Sie entscheiden, wie viele Gaskartuschen Sie zu Hause haben möchten. Je Gaskartusche können Sie mit einer Brenndauer von etwa drei Stunden rechnen. Die Kartuschen haben ein Schraubventil, welches sehr leicht mit den Produkten von Weber kombiniert werden kann. Auf andere Gaskocher oder Grills passen diese Gaskartuschen nur in sehr seltenen Fällen.

Nachteilig ist hierbei, dass der Anschaffungspreis wirklich sehr hoch ist und Sie daher überlegen sollten, ob Sie wirklich Weber Gaskartuschen benötigen oder eine günstigere Variante ausreichend ist. Da hier eine Mischung von Butan und Propan verwendet wird, können Sie die Gaskartuschen im Frühjahr und Sommer problemlos verwenden. Im Winter kann dies problematisch sein.

 

Vorteile:

Packungsgröße: Wie viele Gaskartuschen eine Packung beinhaltet, könne Sie entscheiden. Sie haben hier vier verschiedenen Mengen zur Auswahl.

TÜV: Die Gaskartuschen sind TÜV geprüft und somit sicher zu verwenden.

Brenndauer: Die Brenndauer liegt hier bei etwa drei Stunden pro Kartusche.

Schraubventil: Durch das Schraubventil können Sie die Gaskartuschen problemlos mit dem Weber Grill verbinden und auch bei Nichtnutzung lagern, ohne dass Gas verloren geht.

 

Nachteile:

Preis: Preislich sind diese Gaskartuschen unverhältnismäßig teuer.

Winter: Im Winter eignet sich die Weber Butan Gaskartusche nicht, da hier der Anteil an Propan zu niedrig ist.

Kompatibel: Leider können Weber Gaskartuschen meist nicht mit anderen Herstellern kombiniert werden.

Kaufen bei Amazon.de (€28.7)

 

 

 

 

5. Primus 220261 450 g Schraubgaskartusche

 

Die Primus Gaskartusche hat ein Füllvolumen von 450 Gramm und wird über ein Schraubventil an Gaskocher und anderen Geräten befestigt. Dies hat den Vorteil, dass die Gaskartuschen auch problemlos gelagert werden können, ohne, dass Gas entweicht, wenn diese nicht genutzt werden. Besonders erwähnenswert ist, dass diese Gaskartuschen mit einem Gemisch aus Propan und Isobutan gefüllt sind und somit die idealen Begleiter für kältere Tage und Winter sind. Natürlich können die Gaskartuschen auch im Sommer genutzt werden.

Nachteilig ist bei diesem Produkt der Preis. Dieser ist aufgrund der Gasmischung deutlich höher, als ähnliche Produkte mit anderem Gas. Zudem ist diese Gaskartusche nur einzeln erhältlich und kann nicht im Vorratspack bestellt werden.

 

Vorteile:

Propan: Diese Gaskartuschen sind mit einer Mischung aus Propan und Isobutan gefüllt und können somit vielseitig genutzt werden.

Schraubventil: Das Schraubventil ermöglicht ein einfaches Einbauen der Gaskartusche und eine Lagerung, bei der kein Gas entweichen kann.

TÜV: Die Gaskartuschen von Primus sind TÜV geprüft und können somit Bedenkenlos genutzt werden.

Nutzung: Die Gaskartuschen können aufgrund der Zusammensetzung das ganze Jahr über genutzt werden.

 

Nachteile:

Preis: Preislich ist die Primus Gaskartusche teurer als andere Modelle, was an der Zusammensetzung liegt.

Einzeln: Die Primus Gaskartusche ist nur einzeln erhältlich. Ein Vorratspaket gibt es leider nicht. Somit müssen Sie pro Gaskartusche den vollen Preis zahlen.

Kaufen bei Amazon.de (€8.95)

 

 

 

 

6. Tolegano 7000-022-004 4 x 227 g Gaskartusche mit Ventil

 

Eine weitere Tolegano Gaskartusche mit 227g Füllmenge hat es unter die besten zehn Modelle geschafft. Hier können Sie wählen, ob Sie nur eine Probiergröße oder einen Riesen Vorratspack mit 28 Gaskartuschen bestellen. Die Kartuschen verfügen über ein Bajonettventil und können problemlos an Gaskochern und Grills befestigt werden. Sind Sie fertig mit der Nutzung, können Sie die Kartusche entfernen und lagern, ohne dass das Gas entweicht. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass die Behälter aus Rohstoffen hergestellt sind und somit im Hausmüll entsorgt werden können. Eine Gefährdung für die Umwelt besteht nicht.

Nachteilig ist, dass die Gaskartuschen mit Butan gefüllt sind und somit nicht für den Gebrauch an kalten Tagen geeignet sind. Zudem ist der Kauf von wenigen Gaskartuschen des Herstellers deutlich teurer als ein Vorratspack.

 

Vorteile:

Umwelt: Die Gaskartuschen sind aus Rohstoffen hergestellt und schaden der Umwelt in keinem Fall.

Größe: Sie können aus vier verschiedenen Vorratsgrößen die passende auswählen. Vor allem bei 28 Gaskartuschen können Sie sehr viel Geld sparen.

Ventil: Das Bajonettventil ermöglicht ein kinderleichtes An- und Abbauen der Gaskartuschen an Grill oder Kocher und eine Lagerung, bei der kein Gas entweichen kann.

Entsorgung: Sie können die Gaskartuschen von Tolegano problemlos über den Hausmüll entsorgen.

 

Nachteile:

Winter: Im Winter können Sie die Gaskartuschen nicht verwenden, da hier viel Butan enthalten ist, welches höhere Temperaturen benötigt, um gasförmig zu werden.

Preis kleine Packungsgröße: Entscheiden Sie sich für eine kleine Packungsgröße, zahlen Sie deutlich mehr als bei Vorratsgrößen.

Kaufen bei Amazon.de (€14.9)

 

 

 

 

7. Primus 220251 450 g Sommer Gas

 

Für Gaskocher, Grill und Kühlbox, ist die Gaskartusche von Primus mit einem Füllvolumen von 450 Gramm bestens geeignet. Diese ist mit einem Gemisch aus Propan und Butan gefüllt und somit für den Sommer geeignet. Im Winter können Sie diese Gaskartuschen nicht verwenden, da das Gas nicht flüssig wird und dementsprechend nicht richtig verbrennen kann.

Über ein Schraubventil kann die TÜV geprüfte Gaskartusche hier problemlos an Gaskocher mit Schraubanschluss geschraubt werden. Um die Gaskartuschen zu lagern, müssen Sie diese einfach nur vom Gerät lösen. Gas kann hierbei nicht austreten.

Nachteilig ist, dass die Gaskartusche für Campingkocher nur einzeln erhältlich ist. Möchten Sie sich einen Vorratspack zulegen, müssen Sie jede Kartusche einzeln kaufen und erhalten dementsprechend auch keinen günstigeren Preis.

 

Vorteile:

Schraubventil: Durch das Schraubventil können Sie die Gaskartuschen problemlos an Gaskocher und Co schrauben. Auch zur Lagerung ist das Ventil praktisch, da dieses automatisch schließt, sobald es nicht angeschlossen ist.

TÜV: Die Gaskartusche von Primus ist TÜV geprüft und kann bedenkenlos genutzt werden.

Lagerung: Nutzen Sie die Gaskartusche gerade nicht, können Sie diese vom Gerät lösen und lagern, ohne, dass das Gas entweichen kann.

Preis: Preislich ist diese Gaskartusche billiger als die, des Herstellers, welche mit Winter Gas gefüllt ist.

 

Nachteile:

Winter: Für den Winter eignet sich die Gaskartusche von Primus nicht, da hier vorrangig Butan enthalten ist.

Vorrat: Sie können die Gaskartuschen nur einzeln bestellen und somit keinen Vorrat anlegen, bei dem Sie sparen können.

Kaufen bei Amazon.de (€7.87)

 

 

 

 

8. Campingman 36 x 190 g Stechkartuschen 

 

Die Campingman Gaskartusche mit 190g Füllvolumen ist in einem unschlagbaren Vorratspack erhältlich. Hier erhalten Sie 36 Gaskartuschen für etwas weniger als einen Euro pro Kartusche. Da es sich hier um eine Steckkartusche handelt, sollten Sie diese nicht vom Gaskocher entfernen, wenn diese noch nicht leer ist, da es sonst zu Stichflammen kommen kann. Zwar ist hier eine Dichtung angebracht, diese funktioniert jedoch nicht zuverlässig.

Die Gaskartuschen sind mit einer Mischung aus Butan gefüllt und eignen sich somit für den Gebrauch an warmen Tagen. Im Winter sollten Sie auf andere Gaskartuschen zurückgreifen. Besonders praktisch ist, dass Sie die Gaskartuschen problemlos lagern können, da diese wirklich fest verschlossen sind, bevor Sie diese öffnen.

 

Vorteile:

Volumen: Die Gaskartuschen von Campingman haben ein angenehmes Volumen von 190 Gramm. So können Sie diese problemlos leeren.

Vorratspack: Mit dem Kauf im Vorratspack können Sie über lange Zeit Gaskartuschen nutzen, ohne sich Sorgen über die Anschaffung zu machen.

Preis: Preislich zahlen Sie hier weniger als einen Euro pro Kartusche.

Lagerung: Da die Gaskartuschen fest verschlossen sind, können Sie diese ohne Probleme lagern.

 

Nachteile:

Stechventil: Das Stechventil hat den Nachteil, dass dies nicht ganz dicht ist und somit Gas entweichen kann.

Winter: Im Winter ist dieses Modell nicht geeignet, da Butan nicht gasförmig wird und dementsprechend schlecht verbrennt.

Gefahr: Ist die Gaskartusche nicht leer, wenn Sie diese entfernen, kann es zu Stichflammen und Kälteverbrennungen auf der Haut kommen.

Kaufen bei Amazon.de (€35.45)

 

 

 

 

9. Cadac 12 x 300 g Schraubkartusche

 

Die Cadac Gaskartusche ist im praktischen 12er Pack erhältlich und hat ein Schraubventil, über welches Sie die Gaskartusche problemlos an Gaskocher und Co anbringen können. Möchten Sie die Kartusche lagern, ist auch dies problemlos möglich, da das Ventil automatisch schließt, sobald dies vom Gaskocher entfernt ist.

Nachteilig ist hierbei, dass die Gaskartuschen mit Butan gefüllt sind, was dazu führt, dass diese nur im Sommer wirklich gut funktionieren, da hier das Butan gasförmig wird und gut verbrennen kann.

Das Ventil ist universell hergestellt und kann flexibel mit anderen Herstellern kombiniert werden. Der Anschaffungspreis ist bei diesem Modell relativ hoch.

 

Vorteile:

Schraubventil: Das Schraubventil kann leicht an Gasgrill usw. angeschlossen werden.

Vorteilspack: Bestellen Sie diesen Vorteilspack, können Sie sich auf einen Sommer freuen, in dem Sie sich keine Gedanken zu leeren Gaskartuschen machen müssen.

Lagerung: Sie können die Gaskartuschen nach der Nutzung entfernen und lagern, ohne, dass Gas entweichen kann.

Universell: Die Cadac Gaskartusche kann universell eingesetzt werden und passt zu vielen Herstellern.

 

Nachteile:

Preis: Preislich ist dieses Modell relativ teuer.

Butan: Durch den Einsatz von Butan handelt es sich hierbei um Gaskartuschen, welche vorrangig für den Sommer geeignet sind.

Kaufen bei Amazon.de (€58.7)

 

 

 

 

10. Super Ego M286370 C200 Gaskartusche mit Ventil

 

Auf Platz zehn hat es die Super Ego Camping Gaskartusche C200 geschafft. Diese verfügt über ein Stechventil, über welches Sie die Gaskartusche kinderleicht mit dem Gerät, welches Sie nutzen möchten, verbinden können. Nachteilig ist, dass diese Gaskartusche stets komplett geleert sein sollte, bevor Sie diese vom Gaskocher entfernen, da es sonst zu Stichflammen und Kälteverbrennungen auf der Haut kommen kann. Ebenfalls ein Nachteil ist, dass die Gaskartusche mit Stechventil auslaufen, wenn diese nicht genutzt werden. Lagern Sie die Gaskartusche längere Zeit, sollten Sie stets eine neue Kartusche auf Vorrat haben.

Die Gaskartusche mit 190 Gramm Füllvolumen eignet sich ideal, um hin und wieder zu kochen und kann im geschlossenen Zustand gut gelagert werden.

 

Vorteile:

Preis: Preislich ist dieses Modell sehr günstig.

Lagerung: Sie können die Gaskartuschen mit Stechventil problemlos lagern, solang diese geschlossen sind.

Füllmenge: Die Füllmenge von 190 Gramm ist ideal, da diese schnell leer ist, was bei Stechventilen von Vorteil ist.

 

Nachteile:

Stechventil: Das Stechventil ist nicht dicht und kann erst vom Gaskocher entfernt werden, wenn die Gaskartusche wirklich leer ist, da es sonst zu Stichflammen kommen kann.

Winter: Im Winter eignet sich diese Gaskartusche nicht, da das Butan nicht gasförmig wird und nicht gut verbrennt.

Auslaufen: Während der Lagerung nach dem Öffnen läuft diese Gaskartusche leider aus. Dies ist nicht gefährlich, jedoch sehr ärgerlich, wenn Sie den Gaskocher nicht regelmäßig nutzen.

Kaufen bei Amazon.de (€3.94)

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie lange hält eine Gaskartusche?

Grundsätzlich hält eine Gaskartusche mit Schraubverschluss, welche einen Inhalt von 230 Gramm hat ungefähr 76 Minuten. Hierbei kommt es jedoch auch auf die Temperaturen und wie häufig der Gaskocher angezündet wird, an. Modelle, welche weniger Inhalt haben, brennen dementsprechend auch nicht so lange.

Frage 2: Wie lange hält eine Gaskartusche bei einem Weber Grill?

Die teuren Weber Gaskartuschen halten bei voller Brenndauer nur 2 bis 3 Stunden, können jedoch auch auf 4 bis 4,5 Stunden verlängert werden, wenn nicht die höchste Stufe ausgewählt wird.

 

Frage 3: Welche Gaskartusche wird für einen Campingkocher benötigt?

Welche Gaskartuschen Sie für Ihren Campingkocher benötigen, hängt immer von dem Anschluss an. Einige Modelle haben nur einen Dorn, für den Dann Stechkartuschen benötigt werden. Andere Modelle wiederum haben einen Schraubanschluss, welcher sich für die Schraubkartuschen eignet. Neue Modelle haben meist den Bajonettanschluss. Für Gaskocher, die ein Schraubventil haben, gibt es jedoch Aufsätze, über die Sie auch eine Bajonett Gaskartusche verwenden können. Wie Sie sehen hängt die Art der Gaskartuschen immer vom Modell des Gaskochers ab.

 

Frage 4: Was kostet eine Gaskartusche?

Gaskartuschen sind, je nach Ausführung, Zusammensetzung und Füllmenge zu den unterschiedlichsten Preisen erhältlich. So können Sie einfache Stechkartuschen bereits für 3 Euro erhalten. Weber Gaskartuschen hingegeben kosten deutlich mehr. Hier müssen Sie mit mehr als 20 Euro rechnen, um eine Gaskartusche zu kaufen.

 

 

 

 

Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments