Letztes Update: 05.12.20

 

Skijacken für Herren im Test – die besten Modelle 2020 im Vergleich

 

Sie wollen Skiurlaub machen, merken jedoch schnell, dass es nicht so leicht ist die beste Skijacke für Herren zu finden, da die Auswahl sehr groß ist. Sie müssen sich zudem im Vorab mit unterschiedlichen Kaufkriterien auseinandersetzen, bevor Sie die richtige Skijacke finden können. Dazu gehören, unter anderem, die wichtigsten Eigenschaften und Ausstattungsmerkmale sowie die Passform und einige andere Dinge. Falls Ihnen die Recherche zu viel Zeit kostet und Sie einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie gerne auch unserer Empfehlung folgen. In dieser haben wir Ihnen die Arbeit bereits abgenommen. Wir können so zum Beispiel das Modell Ultrasport 1047 empfehlen, da es viele geräumige Taschen und nützliche Extras hat und mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Alternativ empfehlen wir das Modell von R Runvel, da es einen schönen Stehkragen hat, der den Hals vor Kälte schützt und auch bei Minusgraden zuverlässig warm hält.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Herrenskijacken

 

Um die beste Skijacke für den nächsten Winterurlaub zu finden, sollten Sie – da das Angebot riesig ist – auf jeden Fall einen sorgfältigen Preisvergleich durchführen und sich im Vorab mit den wichtigsten Kaufkriterien auseinander zu setzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten haben wir nachfolgend kurz für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-10-Liste eine Übersicht über die besten Skijacken für Herren 2020 entnehmen, die wir im Test ermittelt für Sie ermittelt haben.

Eine passende Skijacke finden

Vor dem Kauf einer Jacke sollten Sie sich fragen, was Sie mit der Jacke vorhaben und was diese können muss. Fragen Sie sich unter welchen Wetterbedingungen Sie sie nutzen wollen und wie viele Taschen sie benötigen. Die Jacke sollte zudem möglichst warm sein, sowohl Wind als auch möglichst viel Nässe abhalten, doch gleichzeitig so atmungsaktiv wie möglich sein. Es gibt dabei im Grunde drei unterschiedliche Jackenarten: Hardshell Jacken, Daunenjacken und eine Art Hybridversion. Im Anschluss sehen Sie nun die unterschiedlichen Vor- und Nachteile dieser Jacken:

Hardshell Jacken: Diese Jacken Jacken sind strapazierfähig, langlebig und schützen meistens gut vor Wind und Nässe. Sie sind dabei gleichzeitig relativ atmungsaktiv, oft aber auch etwas “steif” und nicht immer warm genug für extreme Minusgrade, sodass sie mit Pullovern, Thermounterwäsche und ähnlichem kombiniert werden müssen.

Daunenjacken: Daunenjacken sind in der Regel sehr warm und bequem und aus diesem Grund vor allem für sehr kalte Skigebiete hervorragend geeignet. Allerdings sind sie häufig nicht wasserabweisend und verlieren mit der Zeit teilweise auch Ihre isolierende Wirkung. 

Hybridjacken: Diese Jacken sind eine Mischung aus Hardshell- und Daunenjacken und vereinen die Vorteile beider Jackenarten. Es gibt sie manchmal als praktische 3 in 1 Variante. Sie sind warm, wasserabweisend und atmungsaktiv. 

Wassersäule: Die sogenannte “Wassersäule” ist eine Maßeinheit, die die Wasserdichte von Skijacken angibt. Sie gibt an, wieviel Druck auf die Jacke ausgeübt werden muss, bis das Wasser (aus Schnee oder Regen) in das Innere der Jacke dringen kann.

Passform und Stil: Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Jacke gut passt und genügend Bewegungsfreiraum bietet. Es gibt dabei außerdem verschiedene Passformen, wie zum Beispiel kurz und lang geschnittene Jacken, aus der Sie eine Variante auswählen können, die Ihnen am ehesten zusagt. 

 

Ausstattungsmerkmale

Sie sollten beim Kauf Ihrer Jacke außerdem ein Auge auf sinnvolle Ausstattungsmerkmale werfen. Sie benötigen so zum Beispiel möglichst viele Taschen, um eine Skibrille, den Skipass, Handy und andere Wertgegenstände sicher verstauen zu können. Sinnvoll ist außerdem eine wärmende Kapuze, die groß ist, aber Ihre Sicht nicht versperrt. Achten Sie außerdem auch auf gut verarbeitete, möglichst wasserdichte Reißverschlüsse, einen Schneefang und, je nach Bedarf, auch auf andere Details, wie zum Beispiel grelle Farben, damit Sie auch bei Schneefall gut gesehen werden können. 

Zusammenfassung: Kaufkriterien

Außenmaterial: Das Außenmaterial sollte möglichst wind- und wasserabweisend sein und eine möglichst hohe Atmungsaktivität haben.

Passform: Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Größen und kurzen oder langen Schnitten. Achten Sie dabei darauf, dass die Jacke weder zu groß noch zu klein ist, damit Sie genügend Bewegungsfreiraum haben und die Jacke nicht im Wind flattert und dadurch weniger Wärme speichert.

Ausstattungsmerkmale: Sinnvoll sind mehrere Taschen für Wertgegenstände, Skipässe, Brillen und ähnliches. Sie benötigen außerdem gute Reißverschlüsse, eine warme Kapuze und einen Schneefang. Wichtig ist außerdem auch die Farbe, damit Sie gut auf der Piste sichtbar sind. Wählen Sie hierfür am besten eine gut sichtbare, im Schnee auffällige Farbe, wie zum Beispiel Grün, Rot, Blau etc.

Marken: Zu einigen Marken, die sich in der Vergangenheit bewährt haben, gehören zum Beispiel Icepeak, Cmp, Bogner, Schöffel, Ziener, Spyder, Salomon, Superdry, Adidas und Mammut. Wenn Sie eine Markenjacke kaufen wollen, sind Sie mit einer dieser Jacken höchstwahrscheinlich gut bedient. Falls es nicht unbedingt eine Markenjacke sein muss und Sie lieber etwas Geld sparen und trotzdem eine gute, funktionale Skijacke suchen, können Sie einfach einen Blick auf unsere nachfolgende Bestenliste werfen.

 

10 beste Skijacken für Herren 2020 im Test

 

Nachfolgend finden Sie unseren Testbericht zu allen Winterjacken, die sich im Vergleich durchsetzen und einen Platz auf der Top-10-Liste der besten Skijacken für Herren 2020 erhalten konnten. Unsere Empfehlung lautet, vor dem Kauf auf jeden Fall einen kurzen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, da viele Jacken unterschiedliche Passformen haben und verschiedene Details mit sich bringen. In der Bestenliste haben wir einige der preiswertesten Skijacken der Saison für Sie zusammengefasst.

 

1. Ultrasport 1047 Advanced Skijacke Everest 10.000 Wassersäule

 

Als Testsieger konnte sich die Jacke von Ultrasport im Test durchsetzen, da sie ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und sowohl wasserdicht als auch sehr warm ist. Sie hält selbst bei relativ starken Schneestürmen ausreichend warm, ist in mehreren Farben vorhanden, klassisch etwas weiter geschnitten und trotzdem leicht und atmungsaktiv. Sie ist zudem winddicht und gibt ausreichend Bewegungsspielraum und engt nicht ein, was beim Sport treiben sehr wichtig ist. 

Die Jacke hat eine abnehmbare Kapuze, eine Innentasche mit Kabelführung für Kopfhörer, einen Schneefang, eine Tasche für den Skipass am Arm und viele weitere geräumige Taschen, in denen Sie alles mögliche für die Fahrt verstauen können. Das einzige was hier vermisst wurde sind Lüftungsschlitze unter den Armen, falls es doch mal zu warm sein sollte. Die Jacke ist dafür jedoch relativ preiswert, insgesamt sehr gut verarbeitet und trägt sich sehr bequem. 

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die günstige Skijacke für Herren bietet ausreichend Wärme und Bewegungsfreiheit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend.

Extras: In eine der Innentaschen befindet sich, zum Beispiel, eine Kabelführung für Kopfhörer, sodass Sie unterwegs Musik hören können. Es ist außerdem eine abnehmbare Kapuze vorhanden.

Geräumige Taschen: Es sind viele geräumige Taschen vorhanden, in der Sie allerlei Kleinigkeiten verstauen können.

Mehrere Farben: Die Jacke ist in mehreren Farben zu kaufen.

 

Nachteile:

Keine Lüftungsschlitze: Es wurden Lüftungsschlitze unter den Achseln vermisst.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. R Runvel Herren Skijacke Fleece

 

Diese schicke Outdoor Jacke vereint die Eigenschaften von Fleece-Jacken und Regenjacken in einem und ist unter anderem für das Skifahren und anderen Wintersport geeignet. Sie ist in zwei schönen Farben erhältlich, winddicht, warm (auch bei Minusgraden) und strapazierfähig, doch atmungsaktiv zugleich.

Die Jacke ist sehr gut verarbeitet, angenehm zu tragen und hat innen ein weiches Futter und vier Taschen, die genug Platz für Mützen, Handys, Skipässe und ähnliches bieten. Sie verfügt außerdem über eine abnehmbare Kapuze, einen hohen Stehkragen und verstellbare Klettbänder, die das Eindringen von Wind und Regen in die Manschetten verhindern. Das einzige Manko bei dieser Jacke ist, dass es sich bei der Brusttasche leider nicht um eine richtige Tasche, sondern nur um einen Reißverschluss (kann nichts drin verstaut werden) handelt. 

Dies tut dem ansonst guten Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch keinen Abbruch. Die günstige Skijacke hält nämlich was sie verspricht und ist, wie bereits erwähnt, sehr warm, qualitativ hochwertig verarbeitet und hat eine gute Passform.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die günstige Jacke hat eine gute Passform, ist auch bei Minusgraden sehr warm und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stehkragen und Klettbänder: Es ist ein Stehkragen vorhanden, der den Hals vor Kälte schützt, und Klettbänder, die das Eindringen von Wind und Regen verhindern.

Viele Taschen: Die Jacke verfügt über viele, geräumige Taschen.

Verschiedene Farben: Es stehen verschiedene Farben zur Auswahl.

 

Nachteile:

Brusttasche: Bei der Brusttasche handelt es sich um keine echte Tasche.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Pelliot Skijacken Herren Softshell 20.000 mm Wassersäule

 

Die Softshelljacke von Pelliot hat eine Wassersäule von 20.000 mm und ist in mehreren schönen Farben erhältlich. Sie ist dabei sowohl wasser- als auch winddicht, hat viele geräumige Taschen und Funktionen und eine gute Qualität sowie auch eine sehr gute Verarbeitung. Sie verfügt zudem über Belüftungsschlitzen unter den Achseln und hat an den Schulterteilen eine Antiruschbeschichtung, was beim tragen von Skiern sehr nützlich ist.

Die Jacken fallen, da es sich hierbei um asiatische Größen handelt, jedoch relativ klein/eng aus und sollten am besten eine Nummer größer bestellt werden. So sollte eine Jacke in der Grö0e M bei einer Größe von 1,78 cm und mittlerer Statur gut passen. Dafür bietet sie eine gute Wärme, ohne stickig zu sein, eine abnehmbare, helmkompatible Kapuze und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein weiteres Vorteil ist, dass es sie in grellen Farben und mit Reflektoren gibt, sodass Sie jederzeit gut auf der Piste gesehen werden können.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Jacke ist qualitativ hochwertig verarbeitet und bietet ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Lüftungsschlitze: Es befinden sich Lüftungsschlitze unterhalb der Achseln.

Kapuze und Taschen: Es sind mehrere Taschen verfügbar und die Kapuze ist sowohl abnehmbar als auch helmkompatibel.

Reflektoren: Die Jacke verfügt über mehrere Reflektoren.

Auffällige Farben: Es gibt mehrere, auffällige Farben zur Auswahl, sodass Sie gut auf der Piste gesehen werden können.

 

Nachteile:

Kleine Größen: Die Jacken fallen etwas klein aus, weshalb Sie vermutlich am besten gleich eine Nummer größer bestellen sollten. 

Zu Amazon

 

 

 

 

4. CMP 38W0497 Wattierte Skijacke PFC-frei 10.000 mm Wassersäule

 

Diese wattierte CMP Skijacke ist in vier unterschiedlichen, auffälligen Farben erhältlich, sodass Sie gut auf der Piste gesehen werden können und ist sowohl wasser- als auch winddicht, doch trotzdem atmungsaktiv. Sie hat schöne, gut verarbeitete Nähte, einen integrierten Schneefang, macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck und hat viele, geräumige Taschen für allerlei Kleinigkeiten, die Sie unterwegs benötigen. Es haben dabei alle Reißverschlüsse – außer dem Hauptfach – ein Futter, um sie wasserdicht zu machen, was sehr praktisch ist.

Die Jacke verfügt zudem über Daumenschlaufen, eine abnehmbare, verstellbare Kapuze und hat auch bei Minusgraden eine beeindruckende Thermoversiegelung, die zuverlässig warm hält. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also sehr gut, obwohl manche Jacken um den Bauch herum teilweise ein wenig eng ausfallen können, sobald die Jacke geschlossen wird. Dafür ist die Jacke jedoch sehr langlebig, sehr schön verarbeitet und – wie bereits erwähnt – sehr gut isoliert.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Jacke hält, was sie verspricht und bietet ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Thermoversiegelung: Die Jacke ist gut isoliert und hält auch bei sehr niedrigen Temperaturen zuverlässig warm. 

Auffällige Farben: Die Jacke ist in mehreren schönen, auffälligen Farben erhältlich.

Wasserdichte Taschen: Alle Taschen, bis auf das Hauptfach, sind wasserdicht.

Optik: Die Jacke ist sehr hochwertig verarbeitet und sieht schick aus.

 

Nachteile:

Größe: Die Jacke kann, teilweise etwas eng ausfallen, um den Bauch herum.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Ultrasport Advanced Ski-/Snowboardjacke Davos 10.000 mm Wassersäule

 

Diese preiswerte Jacke bieten einen schlichten, sportlichen Look, ist in eher unauffälligen Farben zu haben, besitzt aber einige farbige Applikationen, sodass die Jacke nicht langweilig wirkt. Sie besteht aus einem wasser- und winddichtem Material und hat eine Wattierung, die zwar nicht allzu dick ist, aber trotzdem relativ warm hält. Die Jacke ist schön leicht, angenehm zu tragen und hat viele geräumige Taschen, in der Sie Handy, Portemonnaie, Skipass und mehr verstauen können.

Die Skijacke bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und verfügt über eine große Kapuze, die mit einem Kordelzug angepasst werden kann. Sie hat außerdem Daumenschlaufen, damit weder Wind noch Schnee in die Jacke gelangen, einen praktischen Gurt, der die Jacke von unten schließt und leichtgängige, verdeckte Reißverschlüsse. Sie ist geraten allerdings, wenn Sie sportlich sehr aktiv sind, bei dieser Jacke leider etwas ins schwitzen. 

Dafür ist sie, wie bereits erwähnt, jedoch sehr günstig, gut verarbeitet und bietet genügend Bewegungsfreiraum. Sie ist an der Innenseite des Halsbundes außerdem mit einem veloursartigem Material ausgekleidet, der den Hals sehr gut vor Wind schützt. Wir können die Jacke uneingeschränkt weiter empfehlen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die günstige Herrenskijacke ist gut verarbeitet, leicht und dennoch relativ warm. Sie verfügt über mehrere, geräumige Taschen und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Komfort: Die Jacke lässt sich angenehm tragen, hat leichtgängige Reißverschlüsse und lässt weder Schnee noch Wind hinein.

Sportlicher Look: Die Jacke ist schlicht, hat durch bunte Applikationen jedoch einen jugendlichen, sportlichen Look. Welche Farbe die Applikationen haben sollen, können Sie sich aussuchen.

Regulierbare Kapuze: Die Kapuze kann verstellt werden. 

Windschutz im Halsbund: Im Halsbund befindet sich ein veloursartiges Material, das den Hals gut vor Wind schützt.

 

Nachteile:

Atmungsaktivität: Sie ist geraten, wenn Sie sportlich sehr aktiv sind, bei dieser Jacke leider ein wenig ins schwitzen. 

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Newistar Ski001 moderne Herrenskijacke

 

Diese Jacke ist in drei sehr auffälligen, modernen Designs erhältlich und lang genug, um beim Skifahren den Nierenbereich und – bei Stürzen – den Rücken vor kaltem Schnee zu schützen. Sie ist warm, winddicht und hält auch relativ starken Eisregen aus und hat viele, geräumige Taschen, die mit einem Reißverschluss geschlossen werden können, sodass alles mögliche dort hineinpasst.

Die Jacke verfügt außerdem über eine abnehmbare Kapuze, Lüftungsschlitzen unter den Achseln, damit sich die Temperatur innerhalb der Jacke regulieren lässt und sich kein Schweiß in der Jacke festsetzt. Sie kann bei Temperaturen von etwas unterhalb von 0 Grad auch ohne Pullover getragen werden und trocknet gut über Nacht, sodass sie am nächsten morgen wieder einsatzbereit ist.

Das einzige Manko bei diesem Modell ist, dass es ein wenig unsanft ist und sich auf der Haut etwas nach Kunststoff anfühlt, weshalb die Jacke teilweise als unangenehm zu tragen empfunden wurde. Sie ist dafür jedoch für einen guten Preis erhältlich, durch die auffälligen Muster schön anzusehen und funktional.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Jacke hält, was sie verspricht und überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Modernes Design: Das moderne Design ist sehr auffällig und sorgt auf der Piste dafür, dass Sie schnell erkannt werden.

Funktionalität: Die Jacke ist winddicht, schützt gut vor Schnee und hat eine abnehmbare Kapuze. 

Geräumige Taschen: Die Tasche verfügt über viele umfangreiche Taschen.

Länge: Die Jacke hat eine gute Länge, sodass der Nierenbereich gut geschützt wird.

 

Nachteile:

Material: Das Material ist ein wenig unsanft  und fühlt sich auf der Haut etwas nach Kunststoff an, weshalb die Jacke teilweise als unangenehm empfunden wurde. 

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Fifty Five 351705 kijacke Saint Andrews 10.000 mm Wassersäule

 

Dieses Modell ist in mehreren, sehr auffälligen Farbkombinationen erhältlich, die sehr fröhlich wirken und hat Reflektorstreifen, damit Sie auch in der Dämmerung oder bei Dunkelheit gut gesehen werden. Die Jacke mag auf den ersten Blick zwar dünn aussehen, hält jedoch auch bei Minusgraden gut warm. Sie verfügt zudem über viele Taschen mit wasserfestem Reißverschluss (Brusttasche, Skipasstasche, zwei Außentaschen) und ist ideal für sportlich sehr aktive Menschen.

Die Jacke befindet sich preislich im Mittelfeld, ist insgesamt gut verarbeitet, hat zusätzlich verschweißte Nähte und ist absolut winddicht. Sie ist optisch ein echter Hingucker und das, was man als “mal was anderes” bezeichnen könnte. Sie ist zudem angenehm zu tragen verfügt über viele nützliche Extras für das Skifahren. Dazu gehören eine Unterarmbelüftung, eine praktische Skibrillentasche, eine abnehmbare Kapuze, Ärmelbündchen mit Klett und ein abtrennbarer Schneefang. 

Das einzige Manko bei dieser Jacke ist, dass der Reißverschluss – in Einzelfällen – etwas klemmen kann und die Jacke manchmal etwas groß ausfällt. Dies tut dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch keinen Abbruch, da es sich bei beiden Punkten um Einzelfälle handelt.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Jacke bietet einen sehr außergewöhnlichen Look und überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Reflektorstreifen: Die Jacke hat praktische Reflektorstreifen.

Komfort: Sie ist leicht, dennoch sehr warm und bequem zu tragen. Sie verfügt außerdem über wasserdichte Reißverschlüsse und viele andere Details, die zum hohen Komfort beitragen.

Unterarmbelüftung und weiteres: Die Jacke verfügt über eine praktische Unterambelüftung, sowie über eine abnehmbare Kapuze, einen Schneefang etc.

Viele Taschen: Es sind eine Brusttasche, zwei Außentaschen und eine praktische Skipasstasche vorhanden.

Mehrere Farben: Die Jacke wird in mehreren, auffälligen Farbkombinationen angeboten.

 

Nachteile:

Reißverschluss: Die Erfahrung mit der Skijacke für Herren hat gezeigt, dass es bei einigen Modellen dazu kommt, dass der Reißverschluss etwas hakt.

Größe: Es kommt vor, dass die Jacke etwas groß ausfällt.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. Ultrasport 1054 Skijacke Zermatt 10.000 mm Wassersäule

 

Diese sehr günstige Skijacke ist ideal für Skianfänger und absolut wind- und wasserdicht. Sie hat ein schlichtes, dennoch sehr schönes und sportlich wirkendes Design und ist sehr leicht und komfortabel. Sie kann dabei auch mit teuren Marken sehr gut mithalten und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Die Jacke ist für Ihre Preisklasse sehr gut verarbeitet und hat einen eher figurbetonten, sportlichen Schnitt. Wenn Sie zum Beispiel 1,80 m groß und ca. 85 kg schwer sind, sollte eine Jacke in der Größe L gut passen. Ansonsten kann noch gesagt werden, dass die Jacke gut durchdacht ist und so zum Beispiel eine abnehmbare Kapuze, verschiedene Verstellmöglichkeiten, einen Schneefang mit Antirutscheffekt und viele weitere Details vorhanden sind. Die Jacke hält außerdem, obwohl sie leicht ist, sehr warm und hat sowohl eine Handytasche als auch eine Kabeldurchführung für iPods, damit Sie unterwegs Musik hören können.

Einzig und allein die Stretchfähigkeit und die “Discounterqualität” wurden bei dieser Jacke kritisiert, wobei eine Stretchfähigkeit nicht ausgemacht werden konnte. Dafür ist die Jacke, wie bereits erwähnt, unschlagbar günstig, langlebig und funktionell. Weitere Vorteile sind das geringe Gewicht, die verdeckten Reißverschlüsse mit Kinnschutz, die weitenregulierbare Kapuze und die Innentasche für Skibrillen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Dieses Modell ist für seine Preisklasse sehr gut verarbeitet und kann mit teuren mithalten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis konnte auf ganzer Linie überzeugen.

Preiswert: Das Modell ist sehr günstig und ideal für Skianfänger.

Leicht und komfortabel: Die Jacke ist leicht, dennoch sehr warm und komfortabel.

Extras: Es ist ein Schneefang mit Antirutscheffekt, eine abnehmbare, verstellbare Kapuze, eine Tasche für Smartphones und vieles mehr vorhanden.

 

Nachteile:

Stretchfähigkeit: Eine Stretchfähigkeit konnte nicht ausgemacht werden. 

Qualität: Die Qualität ist mit der Qualität von Discounterjacken zu vergleichen, was nicht mit schlecht gleich zu setzen ist, aber nicht jedem gefällt.

Kaufen bei Amazon.de (€62.07)

 

 

 

 

9. Black Crevice Skijacke 5.000 mm Wassersäule

 

Die modische Black Crevice Skijacke hat eine Wassersäule von 5.000 mm und kann in zahlreichen, fröhlichen Farben gekauft werden. Sie ist körpernah geschnitten, ideal für schlanke Menschen und sowohl winddicht als auch atmungsaktiv. Sie ist außerdem relativ warm (jedoch nicht für extreme Minusgrade geeignet), hat einen gut abschließenden Kragen, wasserdichte Reißverschlüsse und praktische Handschlaufen. Die Jacke verfügt zudem über nützliche Lüftungsschlitze unter dem Arm und einen verstellbaren Bund um den Bauch.

Es sind darüber hinaus ausreichend Taschen und viele nützliche Extras (abnehmbare Sturmkapuze, Schneefang, Skipasstasche etc) vorhanden. Die Jacke ist jedoch leider nicht zu 100 % wasserdicht. Wenn man sich länger im Schnee aufhält, bekommt die Jacke dadurch vereinzelt ein paar kleine nasse Stellen, aber es dauert, bis die Nässe wirklich ins Innere der Jacke dringt. Wenn Sie nicht Stunden lang Ski fahren wollen oder die Jacke nicht hauptsächlich für den Wintersport nutzen möchten, stören diese Details jedoch nicht. Die Jacke macht diese Mankos mit einer guten Bewegungsfreiheit, einer schönen Optik und der guten Luftzirkulation wieder wett und ist insgesamt sehr robust und gut verarbeitet.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Jacke bietet ein gutes Verhältnis von Preis zu Leistung. 

Ideal für schlanke Menschen: Sie ist körpernah geschnitten, anschmiegsam und für schlanke Menschen geeignet.

Komfort: Die Jacke ist leicht, dennoch relativ warm und sehr komfortabel. 

Extras: Es sind eine abnehmbare Sturmkapuze, wasserdichte Reißverschlüsse, Lüftungsschlitze und viele weitere sinnvolle Extras vorhanden.

Optik: Die Jacke bietet eine schöne Optik und ist in mehreren Trendfarben erhältlich.

 

Nachteile:

Wassersäule: Die Jacke ist nicht zu 100 % wasserdicht. Wenn man sich länger im Schnee aufhält, bekommt die Jacke vereinzelt ein paar kleine nasse Stellen.

Nicht für extreme Kälte: Die Jacke ist nicht für extreme Minusgrade geeignet.

Zu Amazon

 

 

 

 

10. Donhobo Fleece-Futter Softshelljacke

 

Diese günstige Jacke ist ideal für Anfänger im Wintersport, auch als normale Winterjacke verwendbar und in mehreren schönen Farben zu kaufen. Sie besteht dabei aus einem robusten, wasserdichten Material, hat eine abnehmbare Kapuze und einen hochabschließenden Kragen, sodass Ihr Hals gut vor Kälte geschützt wird. Die Jacke hat außerdem ein, für die Preisklasse, gutes Innenfutter, das aus Fleece besteht und hält auch bei leichten Minusgraden gut warm. Die Jacke bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ist funktionell, angenehm zu tragen und wenn Sie eine Jacke in der Größe XXL bestellen, erhalten Sie tatsächlich auch XXL.

Etwas weniger gut gelöst sind dagegen die Reißverschlüsse der Taschen und das Innenfutter dieser, welches nicht so hochwertig wie das Innenfutter anderer Modelle ist. Es ist zudem leider kein Schneefang integriert. Da die Jacke jedoch sehr preiswert ist, kann man hier auf jeden Fall ein Auge zudrücken. Zusätzlicher Hinweis: Die Jacke verfügt über zwei seitliche Eingriffstaschen, eine  wasserdichte Brusttasche und praktische, verstellbare Klettbündchen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die preiswerte Jacke ist ideal für den Einstieg in den Wintersport und auch als normale Winterjacke nutzbar. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.

Passende Größen: Die Größenangaben stimmen mit den tatsächlichen Größen überein. Das heißt, wenn Sie XXL kaufen, bekommen Sie auch XXL.

Sinnvolle Extras: Die Jacke hat, unter anderem eine abnehmbare Kapuze und einen hochabschließenden Kragen, der Sie gut vor Kälte schützt.

Viele Taschen: Die Jacke verfügt über mehrere, gut positionierte Taschen.

 

Nachteile:

Reißverschlüsse: Die Reißverschlüsse sind bei diesem Modell leider etwas weniger gut gelöst.

Innenfutter der Taschen: Bei dem Innenfutter der Taschen mussten, in Bezug auf die Verarbeitung, gewisse Abstriche gemacht werden.

Kein Schneefang: Die Jacke hat leider keinen integrierten Schneefang. 

Zu Amazon

 

 

 

 

Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments