Letztes Update: 14.06.21

 

Windschutz im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Der beste Windschutz sorgt für einen unbesorgten Aufenthalt auf dem Balkon, im Garten oder am Strand. Damit Sie ein Modell finden, das Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie bei der Anschaffung neben dem Material auch die Montage sowie die Verarbeitung genau in Augenschein nehmen. Da ein umfassender Produktvergleich allerdings reichlich Zeit in Anspruch nimmt, kann sich die Kaufentscheidung als recht zeitintensiv gestalten. Wir haben für Sie die Recherchearbeit bereits im Vorfeld erledigt, und die 10 besten Windschutz Modelle 2021 ausfindig gemacht. Auf diese Weise erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit einen Überblick über die wichtigsten Produkte. Wir können vor allem das Modell 200100000029 von Ultranatura empfehlen, welches aus Aluminium besteht, und bei Bedarf ausgefahren werden kann. Möchten Sie eine Alternative, ist das Modell faltbarer Windschutz von Diswoe vor allem für Camper toll, da dieses dem Erlöschen des Campingkochers vorbeugt.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Windschutz

 

Möchten Sie einen Windschutz kaufen, stoßen Sie zunächst auf ein umfassendes Angebot. Ein einfacher Preisvergleich kann zwar die Auswahl verschiedener Modelle eingrenzen, sollte jedoch nicht als alleiniges Kriterium eingesetzt werden. Denn neben dem Preis sind noch weitere Kriterien entscheidend. Welche Eigenschaften beim Kauf eines Windschutzes wichtig sind, finden Sie gemäß unserer Empfehlung in diesem Kaufratgeber:

Material

Die Auswahl des richtigen Materials spielt vor allem beim Anwendungsgebiet eine Rolle. So können Sie einen Windschutz aus Aluminium beispielsweise schlecht für das Camping verwenden. Modelle aus Kunststoff hingegen sind leicht zu transportieren. Welche Materialien häufig für den Windschutz genutzt werden, zählen wir Ihnen hier auf.

Aluminium: Aluminium ist sehr robust und langlebig. Das Material ist wind- und wetterfest. Zudem rostet Edelstahl nicht und ist korrosionsfrei.Aluminium ist leicht zu reinigen und kann sowohl im Sommer und Winter, als auch in Jahreszeiten mit starken Temperaturschwankungen genutzt werden. Die Anschaffung ist meist sehr kostenintensiv.Vor allem, wenn Sie einen Windschutz möchten, der genau an Ihren Balkon oder die Terrasse angepasst wird, müssen Sie mit einer hohen Summe rechnen.

Stahl: Ein Windschutz aus Stahl ist ebenfalls langlebig und kann sehr gut gereinigt werden. Sowohl im Winter als auch im Sommer können Sie den Windschutz aus Stahl gut nutzen. Vor allem Modelle aus Edelstahl eignen sich gut, da diese bei richtiger Beschichtung rostfrei sind. In der Anschaffung ist auch dieses Material kostspielig.

Kunststoff: Ein Windschutz aus Kunststoff ist vor allem günstig in der Anschaffung und kann problemlos mit Reinigungsmittel gereinigt werden. Ein Kunststoff Windschutz ist allerdings nicht sehr robust. Durch Temperaturschwankungen und Sonneneinstrahlung wird das Material schnell spröde und rissig.Wasser kann diesen jedoch nichts anhaben.

 

Montage

Die Anbringung ist ein weiterer Punkt, den Sie bei der Auswahl beachten sollten. Kann der Windschutz, ohne Löcher zu bohren angebracht werden, ist dies vor allem in Mietwohnungen ein großer Vorteil. Hier bekommen Sie keine Probleme mit dem Vermieter. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie mit dem Vermieter unbedingt Rücksprache halten, um möglichen Ärger zu vermeiden. Besonders praktisch sind Modelle, bei denen der Windschutz zwischen Decke und Boden eingespannt werden kann. Hier sollte Ihnen jedoch bewusst sein, dass diese Modelle sehr hoch sind und die Sicht meist vollkommen versperren. Eine weitere Möglichkeit ist es, den Windschutz festzubinden. Wie gut diese Möglichkeit der Befestigung ist, müssen Sie für sich selber entscheiden. Haben Sie das OK vom Vermieter, können Sie kleine Bodenhalterungen anbringen. Diese sind sehr stabil und dezent. So können Sie den Windschutz je nach Bedarf ein- und abklemmen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Windschutzes ist ebenfalls zu beachten. Diese sollte gut sein. Denn nur so kann ein Windschutz wirklich lange halten und einen guten Dienst leisten. Produkte, die in Herstellung schlecht verarbeitet sind, sind zwar meist billiger in der Anschaffung, bringen jedoch keine Freude mit sich, da diese bereits nach einem kleinen Sturm defekt sein können. Hier ist es ratsam etwas mehr Geld zu investieren, dafür aber ein qualitativ hochwertiges Modell auszuwählen, von dem Sie noch lange Zeit etwas haben. Zudem sollten die Ecken und Kanten ausreichend abgesichert sein, damit es nicht zu Verletzungen bei der Anbringung kommt. Die Anbringung sollte einfach möglich sein und Sie nicht vor eine Herausforderung stellen. Egal, wie der jeweilige Windschutz angebracht wird, die Qualität der Befestigungsmöglichkeit ist von großer Bedeutung.

 

10 beste Windschutz 2021 im Test

 

Im Test haben wir für Sie verschiedene Modelle gegenübergestellt und im nachfolgenden Testbericht die besten zehn Modelle aufgeführt. Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit dem besten Windschutz, und entscheiden Sie sich für ein Modell, welches zu Ihren Anforderungen passt. Sie finden hier neben dem hochwertigsten auch den günstigen besten Windschutz. Ein Windschutz aus Plexiglas findet sich allerdings nicht in unserer Bestenliste.

 

1. Ultranatura 200100000029 Textil ausziehbar

 

Die Ultranatura Windschutz Markise ist sehr praktisch, da Sie diese bei Bedarf aus und einrollen können. Dieses Modell dient nicht nur als Windschutz, sondern auch als Sichtschutz. Besonders praktisch ist, dass dieser Windschutz in sechs verschiedenen Farben verfügbar ist und somit wirklich ideal für fast jeden Balkon oder jede Terrasse geeignet ist. Die Anbringung erfolgt vertikal an Wand und Boden.

Textil ist sehr robust und reißfest. So können Sie das ganze Jahr über vor Wind geschützt draußen sitzen. Mit einem Gewicht von 8 Kilogramm ist dieser Windschutz trotz der Stabilität noch leicht zu transportieren.

Nachteilig ist bei diesem Windschutz, dass dieser in der Anschaffung recht teuer ist. Wenn Sie jedoch Wert auf Qualität und Langlebigkeit legen, eignet sich dieses Modell ideal als Windschutz für Terrasse und Balkon. Leider müssen Sie, um den Windschutz anzubringen, Löcher bohren. Dies sollte gegebenenfalls mit Ihrem Vermieter abgesprochen werden.

 

Vorteile:

Auswahl: Sie können bei diesem Windschutz aus sechs Farben die auswählen, die zu Ihrem Balkon oder der Terrasse passt.

Gewicht: Mit einem Gewicht von 8 Kilogramm ist die Windschutz Markise ausreichend schwer, um einen guten Halt zu bieten, kann jedoch auch problemlos transportiert werden.

Ausziehbar: Der Windschutz ist ausziehbar und kann bei Bedarf geschlossen werden.

Material: Der Windschutz ist aus Textil und somit sehr robust und langlebig.

 

Nachteile:

Anbringung: Um den Windschutz anzubringen, müssen Sie Löcher in Wand und Boden bohren.

Preis: Die Anschaffung des Windschutzes ist sehr teuer, dafür ist das Modell jedoch hochwertig und langlebig.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Diswoe Aluminium faltbar

 

Der Diswoe Windschutz für das Camping geeignet. Speziell für Campingkocher ist dieser faltbar und eignet sich somit ideal zum Mitnehmen bei Campingausflügen. So können Sie ganz bequem kochen, ohne dabei ständig die Flamme neu anzuzünden. Der Windschutz besteht aus einer robusten, aber dennoch leichten Aluminium Legierung. Somit ist das Modell wind- und wetterfest. Sie können den Windschutz, der nur 500 Gramm wiegt, in dem mitgelieferten Beutel problemlos transportieren.

Der Windschutz besteht aus mehreren Platten, die aneinander befestigt und somit biegbar sind. Die Kanten sind abgerundet. Eine Verletzungsgefahr besteht somit nicht. Auch der Anschaffungspreis dieses Modells ist sehr günstig.

Nachteilig ist, dass dieser Windschutz nur für Campingkocher geeignet ist. Sie selbst können dieses Modell nicht als Windschutz nutzen, da dieser zu klein ist, um einen Menschen zu umgeben. Nach der Nutzung sollten Sie den Windschutz abkühlen lassen, um sich nicht zu verbrennen.

 

Vorteile:

Transport: Sie können den Windschutz für Camping falten und in der mitgelieferten Tasche problemlos transportieren.

Kanten: Die Kanten des Windschutzes sind abgerundet und bilden somit keine Verletzungsgefahr.

Gewicht: Der Windschutz wiegt nur 500 Gramm und lässt sich ideal mit dem restlichen Camping Gepäck transportieren.

Preis: Der Anschaffungspreis ist sehr gering. Der Windschutz darf daher auf keinem Campingtrip fehlen.

 

Nachteile:

Hitze: Nach dem Kochen sollten Sie den Windschutz ausreichend abkühlen lassen, um sich nicht zu verbrennen.

Größe: Die Größe ist zwar ideal als Gaskocher Windschutz, eignet sich jedoch nicht, um Menschen vor Wind zu schützen.

Kaufen bei Amazon.de (€12.99)

 

 

 

 

3. Sekey 36368 Polyester verschiedene Größen

 

Der Sekey Windschutz kann auch als Sonnensegel genutzt werden und ist wirklich vielseitig einsetzbar. Dieser Windschutz ist aus Polyester und ist zu 95 Prozent imprägniert. Somit können Sie dieses Modell auch als Überdachung für Terrassen oder Balkone nutzen.

Auch beim Camping eignet sich dieser Windschutz, da Sie diesen an allen Enden mit einem Strick befestigen können. Aus acht Größen und fünf verschiedenen Farben können Sie das passende Modell für Ihre Bedürfnisse auswählen. Da das Material flexibel ist, ist es kein Problem den Windschutz zu einem Dreieck zu falten und somit auch in dieser Form zu nutzen.

Der Windschutz wiegt etwa 2,5 Kilogramm und eignet sich ideal, wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind. Für Trekking Touren ist dieser leider etwas zu schwer. Zudem ist der Preis für den faltbaren Windschutz recht hoch. Die Qualität begründet dies jedoch. Nach dem Gebrauch sollten Sie das Modell stets trocknen lassen, um Schimmelbildung zu verhindern.

 

Vorteile:

Faltbar: Der Sekey Windschutz ist faltbar und aus einem sehr flexiblen Material hergestellt.

Auswahl: Sie können dieses Modell nicht nur in fünf verschiedenen Farben, sondern auch in acht verschiedenen Größen bestellen.

Transport: Der Windschutz kann problemlos transportiert werden und somit bei Bedarf angebracht und abgebaut werden.

Befestigung: Dieser Windschutz wird mithilfe von 4 Seilen an den Enden befestigt.

 

Nachteile:

Preis: Der Anschaffungspreis ist recht hoch.

Gewicht: Durch das Gewicht von etwa 2,5 Kilogramm ist der Windschutz zwar gut, um im Auto zu transportieren, jedoch zu schwer, um beim Trekking mitzunehmen.

Kaufen bei Amazon.de (€42.99)

 

 

 

 

4. Idena 7570021 BW Baumwolle 8 m

 

Der Idena Windschutz ist aus Baumwolle und sieht durch das Blau Weiß gestreifte Design wirklich schön aus. Besonders gut eignet sich der Windschutz am Strand oder beim Camping. Die Holzpfähle sind angespitzt und können so einfach in den Boden gedrückt werden.

Der Windschutz ist acht Meter lang und zu einem fairen Preis sowohl einzeln, als auch im Doppelpack erhältlich. Das Material ist robust und der Windschutz kann klein zusammengefaltet und somit gut transportiert werden. Mit einem Gummihammer können Sie die Stäbe auch außerhalb vom Strand in weichen Untergrund schlagen.

Nachteilig ist, dass der Windschutz stark abfärbt. Beim Aufbauen sollten Sie daher darauf achten, dass Sie keine helle Kleidung tragen. Die Holzstäbe sind mit einer Dicke von 2 Zentimetern zwar robust, können jedoch auf etwas festeren Untergründen beim Camping leicht brechen. Leinen, durch die Sie den Windschutz spannen können, sind nicht im Lieferumfang enthalten, können aber sehr hilfreich sein und einfach angebracht werden.

 

Vorteile:

Doppelpack: Der Windschutz für den Strand und Camping ist sowohl einzeln, als auch im Doppelpack erhältlich.

Preis: Sie können dieses Modell zu einem sehr fairen Preis kaufen.

Material: Der Windschutz ist aus sehr robuster Baumwolle. Diese hält auch starkem Wind stand.

Anbringung: Mithilfe eines Gummihammers können Sie den Windschutz problemlos auf weichen Untergründen anbringen.

 

Nachteile:

Farbe: Leider färbt der Windschutz stark ab. Achten Sie daher darauf, dass Sie keine helle Kleidung tragen, wenn Sie den Windschutz aufbauen.

Leinen: Spannleinen sind nicht im Lieferumfang enthalten. Diese sind jedoch vor allem beim Camping sehr hilfreich.

Holzstäbe: Die Holzstäbe haben zwar eine Stärke von 2 Zentimetern, können jedoch auf etwas festeren Untergründen schnell brechen.

Kaufen bei Amazon.de (€24.98)

 

 

 

 

5. Aves-24 Polyester 8 m

 

Der Aves-24 Windschutz ist aus Polyester und durch die Länge von 8 Metern ideal als Wind- und Blickschutz am Strand oder beim Camping geeignet. Über die dünnen Holzstäbe kann der Windschutz leicht in den Boden gesteckt und aufgebaut werden. Dieser bietet eine Höhe von etwas einem Meter. Sie können hier aus neun bunten Motiven das passende auswählen.

Das Material ist robust und kann auch stärkerem Wind am Strand standhalten. Nach Gebrauch können Sie das Modell sehr einfach zusammenfalten und transportieren. Auch der Anschaffungspreis ist recht günstig. Ein treuer Begleiter, der am Strand nicht fehlen darf.

Nachteilig ist bei diesem Modell, dass die Holzstäbe sehr dünn und somit nur wenig robust sind. Für den Strand eignen diese sich zwar, aber auf anderen Untergründen sollten Sie die Nutzung vermeiden. Zudem färbt der Windschutz, egal welche Motive Sie wählen, stark ab. Vermeiden Sie daher den Aufbau in heller Kleidung. Hammer und Leinen zum Spannen sind im Lieferumfang nicht enthalten.

 

Vorteile:

Preis: Sie können diesen Windschutz Strand mit 8 m Länge zu einem sehr fairen und günstigen Preis erhalten.

Auswahl: Aus neun verschiedenen, bunten Motiven können Sie auswählen, welches Ihnen am meisten zusagt.

Aufbau: Der Aufbau des Windschutzes am Strand ist durch die dünnen Holzstäbe kinderleicht und noch dazu schnell möglich.

Transport: Sie können den Windschutz nach Gebrauch einfach zusammenrollen und leicht transportieren.

 

Nachteile:

Farbe: Leider färbt auch dieses Modell stark ab. Vermeiden Sie daher den Aufbau in heller Kleidung.

Holzstäbe: Die Holzstäbe sind sehr dünn und eignen sich wirklich nur für sandigen Untergrund.

Lieferumfang: Im Lieferumfang sind weder Leinen zum Spannen, noch ein Gummihammer enthalten.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. TecTake 800289 Polester ausziehbar

 

Der Tec Take Windschutz ist ebenfalls aus Polyester und hat den Vorteil, dass dieser ausziehbar ist. Das Windschutz Rollo kann an Boden und Wand vertikal angeschraubt werden. Besonders praktisch ist, dass dieses Modell in neun verschiedenen, dezenten Farben verfügbar ist und sehr edel aussieht.

Sie können den Windschutz bei Bedarf ausziehen und an der Aluminium Stange einhaken. So sind Sie nicht nur vor Wind, sondern auch vor den neugierigen Blicken der Nachbarn geschützt. Der Windschutz ist nicht nur wind-, sondern auch wasserabweisend. Qualitativ ist das Modell wirklich gut.

Nachteilig ist der hohe Anschaffungspreis. Zwar hält der Windschutz lange, kann aber nur an einer Stelle genutzt werden, da dieser angeschraubt werden muss. Leider ist eine andere Befestigung nicht möglich. Mit einem Gewicht von 9 Kilogramm ist dieses Modell robust, aber schwer zu transportieren.

 

Vorteile:

Ausziehbar: Der Windschutz ist ausziehbar und kann somit nach Bedarf zum Schutz vor Wind oder den Blicken der Nachbarn ausgezogen und eingespannt werden.

Farben: Sie können aus neun dezenten Farben die passende auswählen.

Qualität: Qualitativ ist das Modell wirklich hochwertig und langlebig.

Aluminium: Die Aluminium Rahmen sind sehr robust und noch dazu leicht zu reinigen.

 

Nachteile:

Preis: Der Anschaffungspreis bei diesem Modell ist sehr hoch, was der Qualität entspricht.

Gewicht: Leider wiegt der Windschutz 9 Kilogramm und ist somit zwar stabil, aber auch schwer zu transportieren.

Bohren: Ohne Löcher in Boden und Wand zu bohren, können Sie diese Windschutz Markise von Tec Take nicht anbringen.

Kaufen bei Amazon.de (€94.99)

 

 

 

 

7. Deuba 101561 Textil 500 cm

 

Der Deuba Windschutz aus Textil Stoff ist etwa fünf Meter lang und dient als Sicht- und Windschutz auf dem Balkon. Dieses Modell ist sehr flexibel und mit Löchern an den Rändern versehen, über die Sie den Windschutz am Balkongeländer befestigen können. Die hierzu benötigte Schnur ist im Lieferumfang enthalten.

Das Material ist wirklich robust und schützt Sie vor UV-Strahlen. Sollten Sie den Windschutz nicht benötigen, können Sie diesen falten und mit wenig Platz lagern. Der Anschaffungspreis ist sehr fair. Aus vier verschiedenen Mustern können Sie das passende wählen. Sie haben einfarbige Modelle und Motive zur Auswahl.

Nachteilig ist, dass Sie den Windschutz wirklich nur an Geländern befestigen können. Zudem stehen Ihnen keine unterschiedlichen Größen zur Auswahl.

 

Vorteile:

Preis: Der Anschaffungspreis des robusten Windschutzes ist sehr fair und günstig.

Auswahl: Sie können aus vier verschiedenen Farben und Motiven das passende auswählen.

Befestigung: Um den Windschutz am Geländer zu befestigen, finden Sie im Lieferumfang eine Schnur, über die dies wirklich leicht möglich ist.

 

Nachteile:

Nutzung: Leider eignet sich der Windschutz ausschließlich für die Anbringung am Geländer. Möchten Sie einen stabilen Windschutz, den Sie aufstellen können, benötigen Sie ein anderes Modell.

Größe: Der Windschutz ist leider nur in einer Größe erhältlich. Daher sollten Sie Ihren Balkon vor dem Kauf messen, um zu überprüfen, ob dieses Modell infrage kommt.

Kaufen bei Amazon.de (€25.95)

 

 

 

 

8. Nature by Kolibri Bambus verschiedene Größen

 

Der Nature by Kolibri Windschutz ist aus Bambus und sieht wunderschön aus. Dieser Windschutz ist für Garten, Terrasse oder den Balkon als Wind- und Sichtschutz einsetzbar. Mithilfe von Schnur oder Kabelbindern können Sie dieses Modell problemlos an Geländern oder Mauern befestigen.

Der dekorative Windschutz ist sehr robust, sollte jedoch keinen zu starken Witterungsbedingungen ausgesetzt werden. Die Reinigung ist bei diesem Modell am besten mit einem Handfeger durchzuführen.

Besonders praktisch ist, dass Sie aus fünf verschiedenen Größen die passende für Ihren Balkon auswählen können. In der Anschaffung ist der robuste Windschutz aus Bambus sehr teuer, jedoch bei richtigem Aufbau langlebig. Im Vergleich zu Schilf macht dem Windschutz aus Bambus der ein oder andere Niederschlag nichts aus. Da die Bambusstäbe mit Draht verstärkt und gebündelt werden, bietet der Windschutz auch einen dichten Sichtschutz.

 

Vorteile:

Bambus: Der Windschutz ist aus Bambus und somit nicht nur robust, sondern auch sehr dekorativ.

Größen: Sie können aus fünf verschiedenen Längen und Höhen die passende für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Anbringung: Die Anbringung ist sehr einfach durch Schnur oder Kabelbinder möglich.

Robust: Der Windschutz aus Bambus ist sehr robust und langlebig.

 

Nachteile:

Preis: Der Bambus Windschutz ist in der Anschaffung sehr teuer. Hier spielt die gewählte Größe keine Rolle.

Regen: Der Windschutz sollte nicht zu häufig Regen abbekommen. Zwar kann Bambus Regen standhalten, wird dadurch jedoch schneller brüchig.

Lieferumfang: Im Lieferumfang sind keine Schnüre oder Kabelbinder zur Befestigung enthalten.

Kaufen bei Amazon.de (€74.95)

 

 

 

 

9. Mendler Stoff verschiedene Größen

 

Der Mendler Windschutz aus Stoff in Hecken Optik ist ideal, um Terrasse oder Balkon vor Wind zu schützen. Auch als Sichtschutz ist dieser Windschutz Zaun ideal geeignet. Sie können auswählen, ob der Windschutz einen Meter oder 1,50 Meter hoch ist.

Im Lieferumfang sind Kabelbinder enthalten, mit denen Sie den Windschutz an Zaun oder Geländer befestigen können. Der Anschaffungspreis des wirklich großen Windschutzes liegt im Mittelfeld.

Nachteilig ist, dass der Windschutz schlecht zu reinigen ist. Sie können diesen nur mit einem Handfeger abbürsten. Zwar kann dieses Modell im Regen stehen, ist jedoch langlebiger, wenn der Windschutz überdacht steht. Die Verarbeitung des Windschutzes ist leider nur mittelmäßig.

 

Vorteile:

Anbringung: Die Anbringung ist kinderleicht über Kabelbinder möglich. Egal, ob Zaun oder Geländer, der Sichtschutz hält gut.

Größe: Sie haben zwei verschiedene Höhen zur Auswahl, aus der Sie die passende wählen können.

Lieferumfang: Im Lieferumfang sind Kabelbinder enthalten, mit denen Sie den Windschutz direkt anbringen können.

Preis: Preislich liegt dieses Modell im Mittelfeld.

 

Nachteile:

Reinigung: Die Reinigung ist nur mit einem Handfeger möglich. Richtig gründlich können Sie diese jedoch nicht durchführen.

Witterungsbeständigkeit: Zwar kann der Windschutz Regen standhalten, sollte jedoch für eine längere Lebensdauer wettergeschützter stehen. Durch zu viel Sonneneinstrahlung verblasst die Farbe stark.

Kaufen bei Amazon.de (€59.99)

 

 

 

 

10. Bo Camp 4367643 Nylon 500 cm

 

Auf den zehnten Platz hat es der Bo Camp XXL Windschutz geschafft. Dieser eignet sich perfekt zum Camping. Der Windschutz wird in einer praktischen Tasche geliefert, die Sie auch zum Transport verwenden können. Da der Windschutz aus Nylon ist, ist dieser sehr leicht, kann aber trotzdem allen möglichen Witterungen standhalten.

Bevor Sie dieses Modell wieder abbauen, sollten Sie jedoch darauf achten, dass der Windschutz trocken ist. So können Sie vermeiden, dass sich Schimmel bildet.

Die Stangen sind auch Stahl und können sowohl in Sand, als auch auf härteren Untergründen genutzt werden. Schnüre zum Spannen, welche mit Haken im Boden befestigt werden können, sind im Lieferumfang enthalten. Nachteilig ist, dass der Windschutz sehr teuer in der Anschaffung ist. Zudem haben Sie leider keine verschiedenen Größen oder Farben zur Auswahl.

 

Vorteile:

Anbringung: Der Windschutz kann, Dank der Stahl Stangen leicht im Boden angebracht und aufgestellt werden. Schnüre zum Spannen können Sie ebenfalls nutzen.

Transport: Der Windschutz wird in einer Tasche geliefert, die Sie zum Transport nutzen können.

Lieferumfang: Im Lieferumfang sind Haken und Schnüre für eine direkte Nutzung enthalten.

 

Nachteile:

Preis: Der Anschaffungspreis des Windschutzes ist sehr hoch.

Nässe: Nach Regen sollten Sie den Windschutz trocknen lassen, bevor Sie diesen einpacken, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Auswahl: Leider gibt es weder Größen noch Farben zur Auswahl.

Zu Amazon

 

 

 

 

Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments