Letztes Update: 14.06.21

 

Klettersteigset im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Das beste Klettersteigset ist unverzichtbar, um beim Klettern maximalen Halt zu erfahren. Beim Kauf sind vor allem das Material, die Karabinerhaken sowie die Eigenschaften des jeweiligen Modells von entscheidender Bedeutung. Besonders für Einsteiger gestaltet sich ein umfassender Produktvergleich als schwierig. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir für Sie vorab recherchiert und die 10 besten Klettersteigsets 2021 ausfindig gemacht. In unserem Test konnte das Modell 00-0000000972 von Salewa überzeugen, da dieses sowohl preiswert als auch qualitativ hochwertig ist. Eine teurere Alternative, welche aber über bessere Karabiner verfügt, ist das Modell 74312-138 von Edelrid.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Klettersteigsets

 

Damit das Klettern möglichst sicher verläuft, ist es ratsam, ein Klettersteigset mit sich zu führen. Da das Angebot jedoch sehr groß ist, gestaltet es sich als schwierig, mit einem einfachen Preisvergleich das ideale Klettersteigset für Ihre Zwecke zu finden. Im Vergleich der besten Klettersteigsets 2021 haben wir für unsere Empfehlung die wichtigsten Kriterien zugrundegelegt.

Eigenschaften

In einem Klettersteigset sollten die folgenden Gegenstände enthalten sein:

Klettergurt: Der im Klettersteigset enthaltende Klettergurt sollte über zwei Beinschlaufen und eine Hüftschlaufe verfügen, damit Sie im Falle eines Sturzes sanft abgefangen werden können. Über eine Einseilschlaufe können Sie das Klettersteigset leicht an Ihren Körper anpassen. Einige Modelle verfügen über einen Brustgurt. Dieser ist jedoch kein Muss bei der Auswahl des passenden Modells.

Lastschlingen: Die Lastschlingen sind das Verbindungsstück zwischen dem Stahlseil des Klettersteigs und der Einbindeschlaufe des Klettersteigsets. Bei einem Sturz sind es hauptsächlich die Lastschlingen, die das Körpergewicht auffangen. An diesen Verbindungsstücken befindet sich ein zusätzlicher Karabiner zur Sicherung.

Dämpfungselement: Ein Dämpfungselement darf im Klettersteigset natürlich auch nicht fehlen. Dieses verbindet die Einbindeschlaufe und die Lastschlingen miteinander. Bei einem Sturz wird die Fallenergie, die entsteht durch das Dämpfungselement absorbiert.

Rastschlaufe: Die Rastschlaufe ist in einem Klettersteigset kein muss, jedoch hilfreich und mit einem Karabiner ausgestattet. So können Sie bei längeren Strecken problemlos eine Pause einlegen.

 

Die Karabinerhaken

Das A und O sind die richtigen Karabiner. Da Sie diese immer wieder öffnen und schließen müssen, sollten diese leichthändig sein und nicht haken. Auch das Einklemmen des Daumens sollte unbedingt vermieden werden. Bei Karabinern, die im Klettersteigset sind, wird zwischen drei Arten unterschieden.

Einfacher Karabiner: Diese Variante ist einfach zu bedienen und kann meist mit einer Hand geöffnet werden. Der einfache Karabiner ist auch unter dem Namen Wirelock zu finden.

Karabiner mit einer Daumensicherung: Dieser Karabiner verfügt über eine zusätzliche Sicherung, welche für noch mehr Sicherheit sorgt. Dieses Modell ist auch als Jetlock bekannt.

Karabiner mit einer Handballensicherung: Diese Karabiner haben ebenfalls eine zusätzliche Sicherung, welche jedoch mit dem Handballen geöffnet werden kann. Praktisch ist, dass die Finger hierbei nicht einklemmen können.

Modelle

Es gibt zwei verschiedene Modelle bei Klettersteigsets. Hier wird zwischen Y und V Modell unterschieden. Die Unterschiede sind vor allem bei der Dämpfung zu sehen.

V Modell: Bei diesem Modell laufen die beiden Lastschlingen durch eine Seilbremse zu einem V zusammen. Die Seilbremse dient auch als Befestigung der Einbindeschlaufe, welche dann am Stahlseil angebracht wird. Da hierbei ein Seil immer frei durch die Seilbremse laufen muss, ist das Klettersteigset lediglich durch einen Karabiner am Stahlseil befestigt. Diese Modelle sind für Klettersteige mit einer niedrigen Fallhöhe geeignet.

Y Modell: Bei diesem Modell gibt es pro Lastschlinge ein separates Seil, welches durch die Seilbremse geht. Einige Hersteller nutzen hier ein gefedertes Seil, um den Aufprall zu dämpfen. Dieses ist auf beiden Seiten mit Karabinern ausgestattet.

Bei der Auswahl des richtigen Klettersteigsets sollten Sie ebenfalls auf das Gewicht achten. Dieses  kann sehr schwer sein und zusätzliche Last für Sie bedeuten. Beachten Sie dies unbedingt bei der Auswahl. Außerdem gibt es Körpergewichtsgrenzen bei Klettersteigsets. Die meisten Modelle eignen sich für ein Gewicht von 50 bis 100 Kilogramm. Vor allem, wenn Sie schwerer sind, sollten Sie aus Sicherheitsgründen auf ein stabileres Modell zurückgreifen.

 

10 beste Klettersteigsets 2021 im Test

 

Im Test haben wir für Sie einige Klettersteigsets gegenübergestellt und im nachfolgenden Testbericht zusammengefasst. Wir stellen Ihnen neben teuren Modellen auch das günstige beste Klettersteigset vor, damit Sie für Ihr Budget die passende Ausrüstung finden. Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit dem besten Klettersteigset, und erleichtern sich dadurch die Kaufentscheidung.

 

1. Salewa 00-0000000972 50 – 120 kg Adult

 

Das Salewa Klettersteigset eignet sich für Menschen mit einem Gewicht zwischen 50 und 120 Kilogramm. Mit einem Eigengewicht von 540 Gramm ist dies sehr leicht und bildet keine große Last. Somit können Sie sich sicher über den Klettersteig bewegen. Das Salewa Klettersteigset verfügt über Bandfalldämpfer, welche sehr modern und effektiv sind. Hierbei kann der Kletterer auch schwerer sein.

Die Karabiner verfügen über einen besonders praktischen Verschluss, der sehr einfach geöffnet werden kann. Hierzu ist nur eine Hand erforderlich. Mit der anderen Hand können Sie sich problemlos festhalten. Beim Einhängen der Karabiner sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie sich die Finger nicht quetschen, da dies hier schnell passieren kann.

Die Anschaffungskosten dieses Klettersteigsets sind, wenn Sie bedenken, dass Sie das Set für Ihre Sicherheit nutzen, in Ordnung. Jedoch gibt es neben dem Testsieger weitere Modelle, die zu einem günstigeren Preis erhältlich sind.

 

Vorteile:

Gewicht: Das Klettersteigset hat ein Eigengewicht von 540 Gramm und ist somit nicht zu schwer, um zu transportieren. Auch Anfänger können dies problemlos nutzen.

Nutzung: Selbst mit einem vollgepackten Rucksack können Sie dieses Klettersteigset nutzen. Für ein Gewicht von 50 bis 120 Kilogramm eignet sich das Modell.

Bandfalldämpfer: Die Bandfalldämpfer werden bei einem Sturz ausgelöst und fangen Sie zuverlässig auf.

Verschluss: Die Karabiner sind mit einem einfachen Verschluss ausgestattet, der sich leicht öffnen lässt.

 

Nachteile:

Preis: Preislich ist dieses Klettersteigset etwas teurer als andere Modelle.

Karabiner: Die Karabiner sind sehr klein und schlecht zu schließen. Hierbei klemmen Sie sich schnell die Finger ein, was vor allem auf langen Touren sehr störend und schmerzhaft ist.

Kaufen bei Amazon.de (€65.1)

 

 

 

 

2. Edelrid 74312-138 40 -120 kg Adult

 

Das Edelrid Klettersteigset kann von Menschen mit einem Gewicht zwischen 40 und 120 Kilogramm genutzt werden. Hier sollten Sie unbedingt beachten, dass auch das Gewicht des Rucksacks berücksichtigt werden sollte. Die Bandfalldämpfer wurden nach der EN 958 hergestellt und haben die geringsten Fangstoßwerte in allen Gewichtsklassen.

Bei den Karabinern des Klettersteigsets handelt es sich um One Touch Modelle, bei denen das Einklemmen der Finger zwischen dem Schnapper und dem Drahtseil verhindert wird. Ein Wirbel ist eingebaut, damit sich die Bandfalldämpfer nicht verknoten und somit immer gut funktionieren können. Ein absolutes Muss für Ihre Sicherheit.

Nachteilig ist, dass das Edelrid Klettersteigset sehr teuer ist. Hier gibt es einige Modelle mit ähnlichen Funktionen, die günstiger erhältlich sind. Die Qualität jedoch ist ausgezeichnet. Farblich ist das Klettersteigset leider nur in Grün verfügbar. Eine Auswahl an anderen Farbtönen gibt es leider nicht.

 

Vorteile:

Wirbel: Durch den integrierten Wirbel im Klettersteigset ist garantiert, dass sich die Bandfalldämpfer nicht verknoten.

Bandfalldämpfer: Die Bandfalldämpfer sind nach der EN 958 hergestellt und bieten die geringsten Fangstoßwerte in allen Gewichtsklassen.

Karabiner: Die Karabiner verfügen über einen One Touch Verschluss, der das Einklemmen der Finger verhindert.

Qualität: Die Qualität des Klettersteigsets ist ausgezeichnet.

Gewichtsklasse: Das Edelrid Klettersteigset eignet sich für eine Gewichtsklasse von 40 bis 120 Kilogramm. Mit 640 Gramm Eigengewicht ist das Klettersteigset angenehm leicht.

 

Nachteile:

Preis: Der Anschaffungspreis des Edelrid Klettersteigsets ist recht hoch, was sich in der Qualität bemerkbar macht.

Farbe: Leider ist das Klettersteigset nur in der Farbe Grün erhältlich. Eine größere Auswahl gibt es nicht.

Kaufen bei Amazon.de (€119)

 

 

 

 

3. Petzl L060AA00 40 – 120 kg Adult

 

Auf den dritten Platz hat es das Petzl Klettersteigset geschafft. Auch dieses Modell ist für Erwachsene mit einem Körpergewicht zwischen 40 und 120 Kilogramm geeignet. Beachten Sie beim Gewicht unbedingt das Gewicht mit Rucksack, damit es nicht zu Unfällen kommt. Auch bei diesem Klettersteigset werden die Fangstoßwerte durch Bandfalldämpfer so gering wie möglich gehalten. Das Klettersteigset hat zwei Arme, wovon einer ideal ist, um kurze Pausen einzulegen und kurz zu entspannen. Mit einem Eigengewicht von 380 Gramm ist das Petzl Klettersteigset sehr leicht.

Bei den Karabinern handelt es sich um Modelle mit einem automatischen Wire Lock. Dieser ist besonders praktisch und leicht zu bedienen. Der Preis des Klettersteigsets ist wirklich sehr fair.

Nachteilig ist, dass die Verarbeitung nicht immer zuverlässig ist. Hier ist es besonders wichtig, dass Sie vor dem Klettern unbedingt überprüfen, ob das Klettersteigset in Ordnung ist. Zudem ist kein Wirbel verfügbar, der verhindert, dass sich die Seile verknoten.

 

Vorteile:

Gewicht: Mit 380 Gramm Eigengewicht ist dieses Modell wirklich sehr leicht und kann problemlos transportiert werden.

Körpergewicht: Sie können das Klettersteigset von Petzl nutzen, wenn Sie zwischen 40 und 120 Kilogramm wiegen.

Bandfalldämpfer: Die Bandfalldämpfer sorgen dafür, dass die Fallstoßwerte möglichst niedrig gehalten werden und Sie sicher aufgefangen werden, falls Sie stürzen.

Karabiner: Die Karabiner verfügen über einen automatischen Wire Lock Verschluss, welcher sich sehr angenehm bedienen lässt.

Preis: Der Preis, den Sie für die Anschaffung des Klettersteigsets zahlen müssen, ist günstig.

 

Nachteile:

Verarbeitung: Leider ist die Verarbeitung des Klettersteigsets nicht sehr vertrauenerweckend. Überprüfen Sie dieses Model unbedingt vor jeder Nutzung.

Kein Wirbel: Es ist an dem Petzl Klettersteigset kein Wirbel verfügbar, der das Verdrehen der Seile verhindert. Daher müssen Sie während dem Klettern immer darauf achten.

Kaufen bei Amazon.de (€76.87)

 

 

 

 

4. Climbing Technology 2K106AFAIBKCTST Einheitsgröße

 

Climbing Technology hat mit diesem Produkt das Klettersteigset komplett gemacht. Sie erhalten hier nicht nur das übliche Klettersteigset, sondern auch einen Helm und einen Klettergurt. So können Sie direkt loslegen. Der Preis für alle drei Teile zusammen ist wirklich unschlagbar. Das Klettersteigset verfügt über Bandfalldämpfer, welche den Sturz so sanft wie möglich auffangen können.

Bei diesem Modell handelt es sich um ein One Size Produkt, was Sie fast jeder Größe anpassen können. Leider gibt es keine Angaben zum maximalen Körpergewicht, welches von den Bandfalldämpfern aufgefangen werden kann. Nachteilig ist ebenfalls, dass die Seile nicht an einem Wirbel verbunden sind, wodurch es zu verdrehen kommen kann.

Die Karabiner lassen sich leicht öffnen und schließen. Bei dicken Drahtseilen kann es jedoch zu Schwierigkeiten kommen, da die Öffnungen verhältnismäßig schmal sind. Ansonsten handelt es sich bei dem Climbing Technology komplett Klettersteigset um ein tolles Produkt, welches sehr gut für Anfänger geeignet ist, die noch keine Ausrüstung haben.

 

Vorteile:

Lieferumfang: Im Lieferumfang ist nicht nur ein Klettersteigset enthalten. Hier erhalten Sie zusätzlich einen Helm für Klettersteige mit Steinschlag und einen Klettergurt.

Preis: Preislich ist das Gesamtpaket unschlagbar. Das Klettersteigset, Helm und Klettergurt Paket ist ideal für Anfänger geeignet, die noch keine Ausrüstung haben.

Bandfalldämpfer: Das Klettersteigset verfügt über Bandfalldämpfer, die Sie im Falle eines Sturzes sanft auffangen können.

One Size: Der Klettergurt ist in der Größe flexibel verstellbar und passt somit fast jedem/jeder.

 

Nachteile:

Karabiner: Die Karabiner lassen sich zwar leicht öffnen, können jedoch an dicken Stahlseilen nur schwer angebracht und gelöst werden.

Wirbel: Leider gibt es keinen Wirbel, der ein mögliches Verdrehen der Seile verhindert.

Kaufen bei Amazon.de (€181.24)

 

 

 

 

5. Stubai 15175 Klettersteigset

 

Das Stubai Klettersteigset ist sehr günstig erhältlich und verfügt über sehr stabile Bandfalldämpfer, welche Sie im Falle eines Sturzes mit dem geringst möglichen Fallstoßwert auffangen. Das Set eignet sich für einen Klettersteig mit Stahlseilen, die einen Durchmesser von 15 bis 20 Millimeter haben. Leider können die Karabiner nicht an größeren Seilen befestigt werden.

Das Klettersteigset von Stubai eignet sich für Menschen, die zwischen 40 und 120 Kilogramm wiegen. Beachten Sie bei der Auswahl, dass Sie eventuell einen Rucksack tragen, der ebenfalls einiges an Gewicht haben kann. Haben Sie eh schon ein hohes Gewicht, sollten Sie eventuell auf ein anderes Modell zurückgreifen.

Nachteilig ist, dass Sie an diesem Klettersteigset keinen Wirbel haben, der verhindern kann, dass sich die Arme verknoten. Dies kann bei langen Wanderungen am Klettersteig sehr anstrengend und störend sein. Zudem sind die Karabiner sehr klein und umständlich zu öffnen.

 

Vorteile:

Preis: Das Stubai Klettersteigset ist zu einem sehr günstigen Preis erhältlich. So können Sie testen, ob ein Klettersteigset wirklich etwas für Sie ist und Sie von nun an öfter auf den Klettersteig gehen.

Bandfalldämpfer: Die Bandfalldämpfer fangen Sie zuverlässig auf, falls Sie stürzen.

Gewicht: Das Klettersteigset eignet sich für Menschen zwischen 40 und 120 Kilogramm. Der Rucksack sollte stets berücksichtigt werden.

Eigengewicht: Mit 560 Gramm Eigengewicht stellt das Klettersteigset keine große Last dar und kann problemlos transportiert werden.

 

Nachteile:

Karabiner: Die Karabiner sind sehr klein und eignen sich nicht, um an dicken Stahlseilen befestigt zu werden.

Wirbel: Leider hat das Klettersteigset keine Wirbel, durch die verhindert wird, dass sich die Arme verknoten.

Kaufen bei Amazon.de (€64.99)

 

 

 

 

6. Stubai 15215_lime green/green pepper 50-100 kg Universalgröße

 

Das Klettersteigset komplett Paket beinhaltet ein Klettersteigset von Stubai, einen Helm und einen Klettergurt. Durch den Preis, der wirklich sehr günstig ist, können Sie dieses Modell ideal kaufen, wenn Sie Anfänger sind und noch keine Ausrüstung haben. Das Klettersteigset eignet sich für eine Gewichtsklasse von 50 bis 120 Kilogramm inklusive Rucksack, der Klettergurt hingegen sollte nur von Menschen bis 100 Kilogramm getragen werden.. Der Helm kann ideal auf Klettersteigen mit Steinschlag genutzt werden und schützt Sie vor Verletzungen am Kopf.

Der Klettergurt eignet sich für einen Hüftumfang von 60 bis 100 Zentimetern und einen Beinumfang von 48 bis 62 Zentimetern. Durch die Bandfalldämpfer werden Sie im Falle eines Sturzes sicher aufgefangen. Den Helm können Sie in den unterschiedlichsten Farben auswählen und so Ihre Lieblingsfarbe tragen.

Nachteilig ist, dass das Klettersteigset keinen Wirbel hat, der das Verdrehen der Arme verhindert. Zudem sind die Karabiner sehr klein und können nicht auf allen Klettersteigen genutzt werden.

 

Vorteile:

Lieferumfang: Das Klettersteigset wird zusätzlich mit einem Helm und Klettergurt geliefert und eignet sich ideal als Einsteigerset.

Preis: Der Preis ist sehr gering. Das Klettersteigset kann ideal gekauft werden, wenn Sie noch nicht wissen, ob Klettersteige für Sie geeignet sind.

Farbe: Sie können den Helm in sehr vielen Farben auswählen und so Ihre Lieblingsfarbe wählen.

Gewicht: Das Klettersteigset hat ein leichtes Eigengewicht und stört nur wenig beim Klettern.

 

Nachteile:

Wirbel: Leider gibt es keinen Wirbel, der verhindert, dass sich die Seile verdrehen können.

Größe: Der Klettergurt hat nur sehr begrenzte Einstellungsmöglichkeiten für Bein- und Hüftumfang.

Karabiner: Die Karabiner des Klettersteigsets sind klein und lassen sich vor allem an dicken Stahlseilen schwer öffnen und einhaken.

Kaufen bei Amazon.de (€124.99)

 

 

 

 

7. LACD Klettersteigset 50 – 120 kg Größe M

 

Das LACD Klettersteigset in der Größe M eignet sich für Menschen mit einem Gewicht von 5 bis 120 Kilogramm. Das Klettersteigset wird zusätzlich mit einem Klettergurt und einem robusten Helm geliefert. Durch Bandfalldämpfer werden Sie im Falle eines Sturzes möglichst sanft und sicher aufgefangen. Das Klettersteigset ist TÜV geprüft und bestätigt. So können sie dies mit gutem Gewissen nutzen. Aufgrund des Preises und dem Lieferumfang eignet sich das Klettersteigset von LACD ideal für Einsteiger.

Die Karabiner sind zwar leicht zu öffnen, können jedoch die Finger einklemmen, was sehr unangenehm sein kann. Zudem eignen diese sich nicht für sehr dicke Stahlseile. Da das Set komplett von LACD ist, ist es ein leichtes das Klettersteigset anlegen zu können. Nachteilig ist, dass der Klettergurt nur in der Größe M verfügbar ist, was die Nutzung für größere oder kleinere Menschen ausschließt.

 

Vorteile:

Lieferumfang: Der Lieferumfang umfasst ein Klettersteigset, einen Klettergurt in Größe M und einen robusten Helm.

Preis: Der Anschaffungspreis ist sehr niedrig. Somit eignet sich das Klettersteigset für Einsteiger, die noch kein Zubehör haben.

Gewicht: Das Klettersteigset hält einem Gewicht von 50 bis 120 Kilogramm statt.

TÜV: Alle Teile des LACD Klettersteigsets sind TÜV geprüft und somit, bei richtiger Anwendung sehr sicher.

 

Nachteile:

Karabiner: Die Karabiner lassen sich zwar leicht öffnen, können aber schnell die Finger einquetschen und eignen sich zudem nicht für dicke Stahlseile.

Größe: Leider gibt es hier keine Größenauswahl. Das Set ist somit nur in der Größe M erhältlich. Größere oder kleinere Menschen müssen auf ein anderes Modell zurückgreifen.

Kaufen bei Amazon.de (€137)

 

 

 

 

8. Climbing Technology Klettersteigset Junior Größe XXS

 

Ein weiteres Climbing Technology Klettersteigset hat es unter die besten zehn Modelle geschafft. Dieses Klettersteigset ist für Kinder, denen die Größe XXS passt. Das Klettersteigset wird mit Helm und Klettergurt geliefert und ist, wenn Sie bedenken, dass der Klettergurt nur kurze Zeit passt, sehr teuer.

Die Bandfalldämpfer fangen Ihr Kind jedoch zuverlässig und so sanft wie möglich auf. Leider gibt es keine Angaben zur Gewichtsklasse, in welcher sich Ihr Kind befinden sollte, um das Klettersteigset zu nutzen. Die Karabiner lassen sich etwas komplizierter einhängen. Dies sollten Sie mit Ihrem Kind unbedingt üben, bevor Sie auf den Klettersteig gehen.

Der Helm, welcher im Klettersteigset enthalten ist, ist robust und schützt Ihr Kind vor Steinschlag und bei Stürzen sehr gut. Nachteilig ist, dass der Klettergurt nicht in der Größe verstellbar ist und dieser somit nicht sehr lange passt. Die Selektion der Farben ist vor allem für Jungs toll. Leider gibt es hier keine Auswahl. Das Klettersteigset ist nur in Grün-Weiß verfügbar.

 

Vorteile:

Kinder: Das Klettersteigset ist für Kinder geeignet, damit diese zusammen mit Ihnen auf den Klettersteig gehen können.

Bandfalldämpfer: Die Bandfalldämpfer sind ideal, um das Kind so sanft wie möglich aufzufangen, wenn dieses stürzt.

Lieferumfang: Im Lieferumfang sind Klettersteigset, Helm und Klettergurt enthalten. Ein ideales Einsteigerset.

Helm: Der Helm ist robust und schützt vor Steinschlag und bei Stürzen sehr zuverlässig.

 

Nachteile:

Farbe: Leider gibt es hier keine zusätzlichen Farben zur Auswahl.

Größe: Das Klettersteigset ist nur in der Größe XXS verfügbar und kann nicht verstellt werden. Somit eignet sich dies nur, wenn Sie wirklich häufig mit Ihrem Kind auf den Klettersteig gehen.

Preis: Da Sie dieses Klettersteigset nur über kurze Zeit nutzen können, ist die Anschaffung sehr teuer.

Kaufen bei Amazon.de (€138.6)

 

 

 

 

9. Black Diamond BD6201070014ALL1 Einheitsgröße Adult

 

Bei dem Black Diamond Klettersteigset handelt es sich um ein sehr hochwertiges Modell, welches sehr leicht anzulegen ist. Die gute Qualität macht sich jedoch leider im Preis bemerkbar. Besonders positiv ist, dass das Klettersteigset Bandfalldämpfer hat und somit für einen möglichst niedrigen Fangstoßwert sorgt.

Das Klettersteigset kann Sie sicher auffangen, wenn sie zwischen 40 und 120 Kilogramm wiegen. Das Gewicht des Rucksacks sollten Sie jedoch unbedingt beachten, wenn Sie das Klettersteigset kaufen. Um das Klettersteigset anlegen zu können, benötigen Sie keine besonderen Kenntnisse.

Die Karabiner lassen sich praktischerweise mit dem Handgelenk öffnen. Somit sind diese ideal, um lange zu klettern, da Sie sich hierbei nicht die Finger einklemmen können. Nachteilig ist, dass das Klettersteigset keinen Wirbel hat und sich die Arme so leicht verdrehen können, was auf Dauer sehr anstrengend sein kann.

 

Vorteile:

Qualität: Die Qualität des Black Diamond Klettersteigsets ist wirklich sehr gut. Die Verarbeitung lässt kaum Wünsche offen.

Bandfalldämpfer: Die Bandfalldämpfer sorgen dafür, dass Sie auf möglichst sanfte Art und Weise aufgefangen werden, wenn Sie stürzen.

Karabiner: Mit den Handflächen können Sie die Karabiner bei diesem Klettersteigset problemlos öffnen. So werden Ihre Finger verschont.

Gewicht: Das Klettersteigset hat einen Gewichtsbereich von 40 bis 120 Kilogramm. Beim Kaufen sollten Sie jedoch bedenken, dass der Rucksack beim Klettern auch noch einmal einiges an Gewicht haben kann.

 

Nachteile:

Preis: Der Anschaffungspreis ist bei diesem Modell sehr hoch, lohnt sich jedoch. So teuer wie ein Klettersteigset von Mammut ist dieses jedoch nicht.

Wirbel: Ein Wirbel, der das Verdrehen der Arme verhindert, ist leider nicht integriert. Dies kann auf Dauer störend sein.

Kaufen bei Amazon.de (€104)

 

 

 

 

10. Skylotec Klettersteigset L-0675

 

Auf dem zehnten Platz ist das Skylotec Klettersteigset. Dieses Modell ist uns besonders positiv aufgefallen, da die Bandfalldämpfer auch richtig funktionieren, wenn eine 180 Grad Fehlanwendung erfolgt. Vor allem für Anfänger ist dieses Modell somit wirklich gut geeignet. Die Flexarme sind sehr robust und werden auch durch das Vorbeischleifen an Felswänden nicht sehr leicht geschädigt. Das Klettersteigset eignet sich für Sie, wenn Sie mit Rucksack mehr als 40 und weniger als 120 Kilogramm wiegen. Die Anbringung am Klettergurt ist sehr einfach möglich.

Nachteilig ist, dass das Klettersteigset verhältnismäßig teuer ist und die Karabiner schlecht zu öffnen und schließen sind. Hier können Sie sich fast sicher sein, dass Sie sich häufig die Finger einklemmen. Diese Tatsache kann auf Dauer sehr anstrengen und schmerzhaft werden. Ebenfalls nachteilig ist, dass das Klettersteigset nicht über einen Wirbel verfügt, der das Verdrehen der Arme verhindert.

 

Vorteile:

Bandfalldämpfer: Die Bandfalldämpfer sind zuverlässig und funktionieren auch bei einer 180 Grad Fehlanwendung. So sind auch Anfänger ideal geschützt.

Gewicht: Das Klettersteigset eignet sich für Sie, wenn Sie mit Rucksack mehr als 40 und weniger als 120 Kilogramm wiegen.

Robust: Die Flexarme sind robust und werden auch durch Abrieb an Felsen nicht schnell beschädigt.

 

Nachteile:

Preis: Der Preis ist verhältnismäßig hoch.

Karabiner: Die Karabiner haben keinen praktischen Verschluss. So können Sie sicher sein, dass Sie sich hier häufig die Finger einklemmen.

Wirbel: Leider hat das Klettersteigset keinen Wirbel, der verhindert, dass sich die Flexarme verdrehen. Auf Dauer eine sehr anstrengende Angelegenheit.

Kaufen bei Amazon.de (€89.95)

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie funktioniert ein Klettersteigset?

Ein Klettersteigset sichert Sie durch den besonderen Aufbau von Lastschlingen, Dämpfung und Klettergurt. Die Stahlseile, die Sie auf Klettersteigen finden, können mit dem Klettersteigset verbunden werden und fangen Sie dann problemlos auf. Achten Sie bei der Auswahl von Klettersteigsets unbedingt darauf, dass dieses für Ihre Gewichtsklasse geeignet ist. Im Normalfall sind handelsübliche Klettersteigsets für Menschen die zwischen 50 und 100 Kilogramm wiegen geeignet.

Frage 2: Wie lange hält ein Klettersteigset?

Dies kommt natürlich auf die Nutzung an. Erkennen Sie an den Seilen Verschleiß oder kleine Risse, sollten Sie diese natürlich austauschen. Grundsätzlich gilt jedoch, dass alle Gegenstände, die zur persönlichen Schutzausrüstung gehören, nach spätestens zehn Jahren, ganz unabhängig von der Nutzung, ausgetauscht werden sollten. So können Sie sicherstellen, dass das Material keine Mängel durch Alter aufweist. Selbst, wenn Sie das Klettersteigset nie genutzt haben, sollte ein Austausch nach zehn Jahren stattfinden.

 

Frage 3: Welche Größe eines Klettersteigsets wird benötigt?

Die handelsüblichen Klettersteigsets sind in verstellbaren Größen erhältlich. So eignen sich diese im Normalfall für einen Bauchumfang von 67 bis 112 Zentimetern und einen Bauchumfang von 48 bis 74 Zentimetern. Der Helm eignet sich für einen Kopfumfang zwischen 53 und 63 Zentimetern. Weichen Ihre Maße davon ab, sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit auf ein anderes Modell zurückgreifen.

 

Frage 4: Wie verbindet man das Klettersteigset mit einem Gurt?

Idealerweise können Sie sich hinsetzen, um das Klettersteigset anzulegen. Mithilfe des Ankerstich Knotens können Sie dann das Klettersteigset mit Ihrem Gurt verbinden. Zusätzlich wird dies mit einem Karabiner gesichert.

Frage 5: Wann ist ein Klettersteigset auszutauschen?

Das Klettersteigset sollten Sie austauschen, sobald dies beschädigt ist. Bereits ein kleiner Riss im Seil oder blockierte Bremse können gefährlich werden. Kontrollieren Sie das Klettersteigset daher unbedingt vor jedem Gebrauch. Nutzen Sie dies nicht häufig, sollten Sie das Klettersteigset trotzdem spätestens nach zehn Jahren austauschen.

 

Frage 6: Was ist ein Klettersteigset?

Ein Klettersteigset ist eine Sicherung, die Sie nutzen können, wenn Sie auf Klettersteigen unterwegs sind. Sie können dies mit Ihrem Klettergurt und dem Stahlseil am Steig verbinden. Bei einem Klettersteigset sollten Sie auf gute Bandfalldämpfer achten, da Sie so möglichst sanft aufgefangen werden, wenn Sie stürzen. Einige Hersteller bieten die Sets in Kombination mit Helm und Klettergurt an. Bei der Auswahl sollten Sie beachten, dass das Set für Ihre Gewichtsklasse geeignet ist und über gute Karabiner verfügt, mit denen Sie sich die Finger nicht einklemmen beim Sichern.

 

 

 

Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments